Kradfahrer von dreisten Tricktätern überfallen

Foto: Andreas Bartel / WAZ FotoPool
Foto: Andreas Bartel / WAZ FotoPool
Foto: WAZ FotoPool

Essen..  Opfer dreister Tricktäter wurde am Freitagmorgen ein Kradfahrer auf der Holteyer Straße in Burgaltendorf. Ihm waren an der Kreuzung Holteyer Straße/Worringstraße zwei Personen aufgefallen, wovon eine offenbar gesundheitliche Probleme hatte und auf dem Boden saß. Als er stoppte, griffen ihn die beiden, unterstützt von einen weiteren Mann, unvermittelt an.

Obwohl sie ihn nach seinem Mobiltelefon durchsuchten, konnte er sich losreißen und flüchten. Die Angreifer sollen 20-30 Jahre alt gewesen sein. Einer trug eine helle Jacke. Hinweise: 8290.