Kleingärtner bestohlen und Gartengeräte bei Ebay angeboten

Ein Essener Kleingärtner hat seinen Nachbarn bestohlen und die Gartengeräte bei Ebay im Internet zum Verkauf angeboten.
Ein Essener Kleingärtner hat seinen Nachbarn bestohlen und die Gartengeräte bei Ebay im Internet zum Verkauf angeboten.
Foto: WAZ FotoPool / Ingo Otto
Was wir bereits wissen
Ein Kleingärtner hat die Polizei nach Essen-Altendorf gerufen: Seinen Grill entdeckte er bei Ebay Kleinanzeigen – und auf einer benachbarten Parzelle.

Essen.. Die Kriminalpolizei ermittelt in einer Altendorfer Kleingartenanlage. Am Mittwoch schaltete ein Schrebergärtner gegen 23 Uhr die Polizei ein. Er hatte einige Tage zuvor seinen Grill und einige Gartengeräte als gestohlen gemeldet – und diese nun wiedergefunden: bei Ebay Kleinanzeigen.

Den Grill und ein Bewässerungssystem hatte Nutzer „Ro...“ aus Borbeck im Internet neben anderen Gartengeräten zum Verkauf angeboten. Wo der Anbieter das Diebesgut lagerte, konnte der Geschädigte den herbeigerufenen Polizisten direkt vor Ort in der Anlage am Dreesweg, Ecke Gaußstraße, zeigen. Dort lagen die Gegenstände hinter Sträuchern versteckt.

Wohnungslosen Sohn des Pächters festgenommen

Noch während die Beamten an der verschlossenen Hütte klopften und die zahlreichen Gegenstände auf der Parzelle begutachteten, erschien der Pächter. Der 49-Jährige war laut Polizei „mit den polizeilichen Maßnahmen nicht einverstanden“. In seiner Laube entdeckten die Beamten jede Menge weitere Gartengeräte – und seinen wohnungslosen Sohn. Der 32-Jährige wurde festgenommen. Der bestohlene Kleingärtner konnte seinen Grill, sein Bewässerungssystem und andere Gegenstände mitnehmen.

Zurzeit prüfen Kriminalbeamte, ob das gefundene Equipment auch Diebesgut ist.