Kinder malen ihre Vorstellung von Religion

Stadtmitte..  „Mein Bild von Religion“ lautet das Thema der diesjährigen Kinderkunstaktion der Evangelischen Jugend Essen, an der sich sieben Jugendhäuser und Jugendtreffs beteiligen. Die Ergebnisse werden am heutigen Gründonnerstag, 2. April, um 16 Uhr in der Marktkirche, Markt 2/Porschekanzel, im Beisein der jungen Künstler der Öffentlichkeit präsentiert. Dort können sie anschließend noch bis zum 24. April besichtigt werden.

Auch in diesem Jahr orientiert sich das Motto der Kinderkunstaktion am aktuellen Jahresthema der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD), das das Verhältnis von Bild und Bibel in den Mittelpunkt stellt. „Mit dem Malen von Bildern beschreiben Kinder schon früh ihre Sicht der Welt“, erläutert Jugendreferent Klaus Krapf den Hintergrund. „Ihre Bilder sind Botschaften, sie beschreiben darin ihre Beziehungen zu Mitmenschen, Faszinierendes, Schönes und auch Beängstigendes – kurz: alles, was sie bewegt.“ Auch unsere – erwachsene – Vorstellung von Religion sei nicht von derartigen Bildern zu lösen, sagt Krapf. „Kinderbilder von Religion sind Versuche, sich das Unfassbare begreiflich zu machen. Sie begleiten uns oft das ganze Leben lang, prägen unsere Erfahrung, unsere Kultur und unser Miteinander.“

Die Kinderkunstaktion der Evangelischen Jugend Essen will Kindern Mut machen, ihr persönliches „Bild von Religion“ darzustellen und es mit anderen zu teilen. Erstellt werden die Kunstwerke – Bilder und Skulpturen, aber auch die eine oder andere künstlerische Performance kann darunter sein – im Rahmen von drei Werkstatt-Tagen. Beteiligt sind die Evangelischen Jugendhäuser Gecko in Kray, Nord in Katernberg, Tresor in Stoppenberg, Maggi auf der Margarethenhöhe, das Forum Lutherhaus in Bedingrade, das Aposteljugendhaus in Frohnhausen und das Spaßhaus Komplex im Ostviertel.

Die Marktkirche ist werktags von 10 bis 13 Uhr und von 15 bis 18 Uhr geöffnet sowie samstags von 12 bis 17 Uhr. Der Eintritt ist frei. Fragen zur Kinderkunstaktion beantwortet Klaus Krapf unter 22 05-229.