Das aktuelle Wetter Essen 0°C
Umbau kostet 700 000 Euro

Verbrauchermarkt mit neuem Konzept

25.01.2010 | 15:57 Uhr
Funktionen
Verbrauchermarkt mit neuem Konzept

Kettwig. Seit knapp einer Woche wird bei Rewe-Lenk an der Hauptstraße umgebaut. Während der Öffnungszeiten und auch im Rahmen der einen oder anderen Nachtschicht, denn bereits am 24. Februar soll alles fertig sein.

700 000 Euro wird die Maßnahme kosten, die das neue Rewe-Ladenkonzept umsetzt. Große, offene Gänge wird es geben, niedrige Regale im vorderen Bereich, und „unser Sortiment, dass 20 000 Artikel auf 1700 Quadratmetern umfasst, wird völlig anders angeordnet“, sagt Thomas Lenk. Diese Anordung wird mehr dem Einkaufsverhalten der Kunden folgen. Direkt nach Obst und Gemüse werden künftig die Molkereiprodukte zu finden sein. Fleisch, Wurst, Fisch und Käse werden zwar in eigenen Theken, aber zusammenhängend präsentiert. Erneuert wird auch die Inneneinrichtung - und das Licht. „Die Einbaustrahler, die die Neonröhren ersetzen, bringen eine Energieersparnis von 20 Prozent“, sagt Lenk. „Und die neuen Kühlmöbel verbrauchen zwei Drittel weniger Strom.“

Thomas Lenk setzt auf Kettwig - auch bei den Handwerkern. Der Fliesenfachbetrieb Burgsmüller, Elektro Munz und die Schreinerei Bergers sind beim Umbau im Einsatz.

Sabine Moseler-Worm

Kommentare
Aus dem Ressort
Wege im Stadtwald sind wieder frei
Nach Ela
Die Hauptwege im Kettwiger Stadtwald waren nach Pfingststurm Ela komplett durch umgestürzte Bäume versperrt.
Viele Staus, 44 Unfälle und gesperrte Straßen in Essen
Schneefall
Der Winter hat im Essener Stadtgebiete viele Autofahrer am Morgen kalt erwischt. Vielerorts stockte der Verkehr, die Polizei registrierte 44 Unfälle.
Verkehrschaos: Politik kann Fehlverhalten der Eltern nicht regeln
Schmachtenbergschule
Allmorgendliches Chaos an der Schmachtenbergstraße: Autos halten vor der Grundschule, Kinder werden herausgelassen, geparkt wird oftmals in der...
KG Völl Freud zieht mit Gala nach Heisingen
Karneval
In diesem Jahr wird die Werdener Karnevalsgesellschaft Völl Freud erstmals ihrem Heimatstadtteil untreu und zieht mit ihrer Gala nach Heisingen....
Letzte Schicht in Kellers Imbiss
Gastro-Szene
„Kellers Imbiss“ ist bald Geschichte. Herbert und Doris Keller klinken sich aus den beruflichen Aktivitäten endgültig aus. „Aus Altersgründen“ - sagt...
Fotos und Videos
Närrisches Treiben
Bildgalerie
Kinderkarneval
Wochenendwinter
Bildgalerie
Winter in Kettwig
article
3309166
Verbrauchermarkt mit neuem Konzept
Verbrauchermarkt mit neuem Konzept
$description$
http://www.derwesten.de/staedte/essen/kettwig-und-werden/verbrauchermarkt-mit-neuem-konzept-id3309166.html
2010-01-25 15:57
Kettwig und Werden