Das aktuelle Wetter Essen 7°C
Kettwig und Werden

Tischtennis: Trauer um Horst Fuchs

24.06.2012 | 16:02 Uhr

Die Tischtennisabteilung des TV Kettwig vor der Brücke trauert um einen langjährigen Spieler: Am Donnerstag, 21. Juni, ist Horst Fuchs im Alter von 75 Jahren nach schwerer Krankheit verstorben.

Horst Fuchs war 2005 zu den Kettwiger Zelluloid-Freunden gestoßen, nachdem er zuvor in den Vereinen TTV Burgaltendorf und VfL Niederwenigern aktiv war. An der Seite seines Sohnes Christoph (heute in der zweiten Herrenmannschaft aktiv) startete er seine Kettwiger Laufbahn in der 3. Herrenmannschaft, mit der er auf Anhieb Vizemeister wurde und den Aufstieg zur 1. Herrenklasse feiern konnte.

Ein Jahr später gewann Horst Fuchs überraschend den traditionellen Vereinspokal und trug sich erstmals in die Siegerlisten ein. Während der abgelaufenen Saison gab er neben vielen privaten Plänen nie die Hoffnung auf, wieder für seine 4. Herrenmannschaft zum Schläger greifen zu können. Leider ließ seine heimtückische Krankheit kein sportliches Comeback mehr zu.

Reiner Forstmann, Abteilungsleiter Tischtennis des TVK: „Mit Horst Fuchs verliert die Tischtennis-Abteilung einen sympathischen und den jüngeren Mitspielern und Trainingspartnern gegenüber väterlichen Freund, der Essener Tischtennissport einen integren Sportsmann. Seiner Familie gilt die aufrichtige Anteilnahme aller Mitglieder des Vereins.“



Kommentare
Aus dem Ressort
Von Kettwig bis Kupferdreh
Bildgalerie
Luftbilder
Unser Fotograf Hans Blossey hat den Baldeneysee, die Essener Ruhr und die Stadtteile im Süden der Stadt aus der Vogelperspektive aufgenommen.
Neue Mieter im ehemaligen ‘lulu’
Gastro-Szene
Tagsüber ist es ein Bistro, am Abend eine Bar oder eine Kneipe, wie man mag. Und Georgios Harms (21) und Christoph Hagemann (22) haben noch viele andere Pläne für das kleine Lokal an der Ruhrstraße.
Enkelin 136 Mal missbraucht - zweieinhalb Jahre Gefängnis
Prozess
Wie ein lieber Opa wirkt der Rentner aus Kettwig, der am Montag vor der V. Essener Strafkammer auf der Anklagebank sitzt. Doch die freundliche Fassade täuscht. Mindestens 136 Mal hat der 64-Jährige seine anfangs acht Jahre alte Enkeltochter sexuell missbraucht. Dafür muss er zweieinhalb Jahre ins...
KRG meldet Besucherrekord
24. Herbst-Cup
Der Herbst-Cup ist einmal mehr völlig entspannt durchs Wochenende geflutscht. Mit guten sportlichen Leistungen, mit vielen Ritualen. Zum 24. Mal hat die Kettwiger Rudergesellschaft diese Veranstaltung gestemmt. Das Wetter war - einfach ohne Worte. Zwei Sommertage kurz vor November. Und Besucher so...
Notwendigkeit steht außer Frage
Flüchtlingsunterkunft...
Sonntagmorgen. Sonne, blauer Himmel, bunter Blätterwald, Wiese, Feld und Pferdekoppel. Ein Gebiet für Spaziergänger, Wanderer, Radler und Reiter. Mittendrin ein Schandfleck – das ehemalige Kutel - das Kuh-Hotel-Gebäude am Overhammshof.
Umfrage
Ein Baumarkt in Kettwig bietet schon jetzt, bei spätsommerlichen Temperaturen und 70 Tage vor dem Heiligen Abend, kleine Weihnachtsbäume zum Verkauf an. Wie finden Sie das?

Ein Baumarkt in Kettwig bietet schon jetzt, bei spätsommerlichen Temperaturen und 70 Tage vor dem Heiligen Abend, kleine Weihnachtsbäume zum Verkauf an. Wie finden Sie das?

So haben unsere Leser abgestimmt

Ärgerlich.
17%
Albern.
58%
Lustig.
9%
Geschäftstüchtig.
16%
1023 abgegebene Stimmen
 
Fotos und Videos
Herbstcup der KRG
Bildgalerie
Rudern
Der 52. RWE Marathon
Bildgalerie
Marathon
Start des 52. RWE Marathon
Bildgalerie
Marathon