Das aktuelle Wetter Essen 12°C
Kettwig und Werden

Tischtennis: Trauer um Horst Fuchs

24.06.2012 | 16:02 Uhr

Die Tischtennisabteilung des TV Kettwig vor der Brücke trauert um einen langjährigen Spieler: Am Donnerstag, 21. Juni, ist Horst Fuchs im Alter von 75 Jahren nach schwerer Krankheit verstorben.

Horst Fuchs war 2005 zu den Kettwiger Zelluloid-Freunden gestoßen, nachdem er zuvor in den Vereinen TTV Burgaltendorf und VfL Niederwenigern aktiv war. An der Seite seines Sohnes Christoph (heute in der zweiten Herrenmannschaft aktiv) startete er seine Kettwiger Laufbahn in der 3. Herrenmannschaft, mit der er auf Anhieb Vizemeister wurde und den Aufstieg zur 1. Herrenklasse feiern konnte.

Ein Jahr später gewann Horst Fuchs überraschend den traditionellen Vereinspokal und trug sich erstmals in die Siegerlisten ein. Während der abgelaufenen Saison gab er neben vielen privaten Plänen nie die Hoffnung auf, wieder für seine 4. Herrenmannschaft zum Schläger greifen zu können. Leider ließ seine heimtückische Krankheit kein sportliches Comeback mehr zu.

Reiner Forstmann, Abteilungsleiter Tischtennis des TVK: „Mit Horst Fuchs verliert die Tischtennis-Abteilung einen sympathischen und den jüngeren Mitspielern und Trainingspartnern gegenüber väterlichen Freund, der Essener Tischtennissport einen integren Sportsmann. Seiner Familie gilt die aufrichtige Anteilnahme aller Mitglieder des Vereins.“



Kommentare
Aus dem Ressort
Brunnenfest findet statt
Stadtteilfest
Es stand auf der Kippe - das Kettwiger Brunnenfest, das vom 5. bis 7. September in der Altstadt stattfinden wird. Es wurde keine Sondernutzungserlaubnis erteilt, weil die Bäume nach dem Pfingstunwetter im Veranstaltungsbereich nicht überprüft seien. Jetzt gibt Bezirksbürgermeister Michael Bonmann...
Gasleitung wird erneuert
August-Thyssen-Straße
Von Montag, 25. August, bis voraussichtlich Mitte Dezember wird der Dortmunder Fernleitungsnetzbetreiber Thyssengas im Bereich der August-Thyssen-Straße in Essen-Kettwig seine Gasleitung auf insgesamt ca. 670 Meter Länge erneuern. Der betroffene Leitungsabschnitt liegt zwischen der Landsberger...
Abschied mit Wehmut
Geschäftswelt
Der Termin rückt näher - und in die Vorfreude auf neue Aufgaben mischt sich von Tag zu Tag mehr Wehmut. Voraussichtlich schon Ende des Monats wird Rabea Becker ihr Lädchen ‘Lebenswert’ an der Hauptstraße schließen. Das kleine Ladenlokal ist eines der charmantesten in Kettwig, und die 38-Jährige hat...
Ein langer gemeinsamer Weg
Diamanthochzeit
60 Jahre verheiratet - das macht in unserer schnelllebigen Zeit ein bisschen sprachlos. Christel und Helmut Springmann können sie heute feiern, die so seltene Diamantene Hochzeit. Das tun sie ausgiebig mit der Familie. Und wie zu solchen Anlässen üblich, wird in Erinnerungen gekramt, werden alte...
Alltag im Untergrund
Berufe
Andreas Seidel ist 24 Stunden am Tag und 365 Tage im Jahr im Einsatz - er hat einen Job, der keinen Feierabend kennt. Und wenn er beim Kunden klingelt, freuen sie sich, ihn zu sehen, denn er hilft und führt sie manchmal aus prekären Situationen heraus. „Nur einmal wurde ich unsanft behandelt, da...
Umfrage

Sollte die Stadt Essen die Steuern für Unternehmen senken?

So haben unsere Leser abgestimmt

Ja, wenn sich mehr Firmen dadurch ansiedeln, haben wir alle etwas davon.
38%
Grundsätzlich finde ich den Ansatz gut, aber im Moment ist es wegen der Haushaltslage der falsche Zeitpunkt.
10%
Auf keinen Fall! Warum sollte man die Wirtschaft entlasten, wenn gleichzeitig über eine Erhöhung der Grundsteuer B nachgedacht wird.
29%
Nein, bevor man die Wirtschaft entlastet, müssen andere Abgaben und Steuern gesenkt werden.
23%
221 abgegebene Stimmen
 
Fotos und Videos
Das Freibad Kettwig
Bildgalerie
Freibäder in Essen
Kinderzirkus
Bildgalerie
14 Jahre Circus Josefina
Schwerstarbeit im Gleis der S6
Bildgalerie
Bahn-Baustelle
Weltmeister!
Bildgalerie
Fußball WM 2014
Top Artikel aus der Rubrik
Weitere Nachrichten aus dem Ressort