Kettwig feiert in Weiß

Lia Weber, Georg und Gisela Thaler, Yvonne Weber und Heidi Vetter von „Edelweiß“ in der Kirchfeldstraße haben das Motto des Festes 2014 perfekt umgesetzt - Kettwig in Weiß.
Lia Weber, Georg und Gisela Thaler, Yvonne Weber und Heidi Vetter von „Edelweiß“ in der Kirchfeldstraße haben das Motto des Festes 2014 perfekt umgesetzt - Kettwig in Weiß.
Foto: WAZ FotoPool
Was wir bereits wissen
Die Interessengemeinschaft KettIN lädt zum Kettwiger Frühlingsfest ein. Vom 29. bis 31. Mai steht die Altstadt unter dem Motto „Kettwig in Weiß“.

Essen. Kettwig.. Das mittlerweile fünfte Frühlingsfest bietet einige Neuerungen und auch eine gute Nachricht für KettIN. Offiziell soll am kommenden Wochenende das 100. Mitglied der Interessengemeinschaft vorgestellt werden.

Das Organisationsteam um Eberhard Kühnle steckt mitten in den letzten Vorbereitungen. Und KettIN-Vorsitzender Wolfgang Bieger verspricht: „Wir werden dieses Mal neben einem tollen Programm auf den Bühnen am Marktplatz und in der Kirchfeldstraße auch zwei kulinarische Höhepunkte anbieten. Zudem gibt es wieder ein großes Kinderprogramm in der Kirchfeldstraße und den verkaufsoffenen Sonntag.“

Die Wahl des Termins am kommenden Wochenende ist ein Kompromiss und wurde in Absprache mit allen Essener Stadtteilen gewählt, um auf die maximale, genehmigungsfähige Anzahl von verkaufsoffenen Sonntagen zu kommen. Eine weitere Abstimmung nahmen die Organisatoren mit der Freiwilligen Feuerwehr Kettwig vor, damit sich die „Erlebniswelt“, die am 9. und 10. Mai stattfand, und das Frühlingsfest nicht gegenseitig die Besucher streitig machen. Bieger: „Das Frühlingsfest wird nunmehr jährlich stattfinden.“

Viel Musik auf zwei Bühnen

Ausrichter ist KettIN - Organisator erneut der Gastronom Eberhard Kühnle. Die Konzerte auf den Bühnen beginnen am Freitag ab 18 Uhr mit den Bands „Rascal’s Corner“ und „The Fellows Trio“. Samstag geht es ab 14 Uhr am Markt weiter. Neben „The Candidates“ wird es von 14 bis 17 Uhr einen Auftritt der Essener „Kellerband“ geben. Die Musiker um den Sänger Andy Jahn bieten überwiegend eigene Lieder mit deutschen Texten.

Auch am Sonntag verwöhnen beliebte Gruppen die Besucher mit ihren Sounds, zum Beispiel das Duo Piet van den Borst und Lars Wester.

Der Nachwuchs kann sich wieder auf eine bunte Kinderwelt in der Kirchfeldstraße freuen. Um die Organisation kümmert sich Malte Roeder. Neben Kinderschminken und einem Flohmarkt für die Kleinen, am Samstag von 13 bis 18 Uhr, wird „Papa Clowni“ die Kids am Wochenende ab mittags bespaßen.

Die Geschäfte der Altstadt werden am Samstag und Sonntag - an diesem Tag von 13 bis 18 Uhr - geöffnet sein.

Mallorquinisches und Burger de luxe

An den Ständen des Restaurants Der Bonner Hofes und von Schlosshotel Hugenpoet wird es mallorquinische Gaumenfreuden und drei verschiedene Burger de luxe geben. „Ich freue mich auf zahlreiche Besucher von Außerhalb und erfrischende Begegnungen“, sagt Wolfgang Bieger.