Der Königsvogel der Schützen ist nun kleiner und dicker

Der Festzug des BSV Gut Ziel führt am Pfingstsonntag ab 15.15 Uhr durch die Gassen der Werdener Altstadt.
Der Festzug des BSV Gut Ziel führt am Pfingstsonntag ab 15.15 Uhr durch die Gassen der Werdener Altstadt.
Foto: WAZ FotoPool
Was wir bereits wissen
Materialstärke des Königsvogels musste verdoppelt werden – bei reduzierter Spannweite. Beim Schützenfest des BSV Gut Ziel greifen die Verordnungen.

Essen-Werden..  Die Checkliste ist lang - und bevor eine Veranstaltung wie das Schützenfest des BSV Gut Ziel beginnen kann, ist viel zu organisieren, sind Genehmigungen einzuholen. „Ohne die Fähigkeit zu konzertiertem Denken, eine gehörige Portion Erfahrung, ein zuverlässiges Organisationsteam und gute Kontakte ist man aufgeschmissen“ sagt Gisela Haymann, Geschäftsführerin des BSV Gut Ziel.

Doch jetzt sind alle Details geklärt, das große Festzelt ist aufgebaut, und mit der Eröffnung der Festkirmes auf dem Platz der Werdener Feintuchwerke beginnt am Freitag um 14 Uhr das Schützen- und Heimatfest 2015.

Schützen-Programm von Freitag bis Montag

Was die Titelschießen der Kugelschützen im Festzelt betrifft, hat der von der Polizeibehörde beauftragte Sachverständige in diesem Jahr noch einige zusätzliche Vorschriften erlassen. Wie sich die nun vorgeschriebene, mehr als verdoppelte Materialstärke des Königsvogels bei reduzierter Spannweite in punkto erforderlicher Schusszahl auswirken wird, muss sich am Pfingstmontag beim Trophäenschießen und besonders um 13 Uhr beim Königsschießen zeigen – die Titelaspiranten müssen sich halt überraschen lassen.

Ein Höhepunkt in Sachen Unterhaltung im Festzelt wird am Sonntag um 21 Uhr das Liveprogramm „The Evergirls - die bunte Welt der Travestie“ mit Kitty Cox und Sandy B. Sein. Für musikalische Unterhaltung und für Tanzmusik an allen Tagen hat der BSV Gut Ziel die MusikCompany van Alphen engagiert.

Der Festzug, der am Pfingstsonntag um 15.15 Uhr am Kräutergarten/Marktplatz startet, und für den sich der BSV Gut Ziel, Schirmherr Hanslothar Kranz sowie die Gastvereine und Ehrengäste zahlreichen Zuspruch erhoffen, wird folgenden Weg nehmen: Abmarsch am Kräutergarten - Propsteistraße - Dückerstraße - Heckstraße - Grafenstraße - Brückstraße/Abteistraße - Bungertstraße - Abteihof (Großer Zapfenstreich/Schützenparade) – Klemensborn – Brückstraße - Platz Werdener Feintuchwerke.

Königsschießen am Pfingstmontag

Über den detaillierten Zeitplan des Schützenfestes informieren die Werden-Heidhauser Schützen mit ihrem Programmflyer, der auch beim Bürgerabend am Freitag (Beginn 19 Uhr) im Festzelt verteilt wird. An allen Tagen gilt wie immer beim BSV Gut Ziel: Der Eintritt ist frei.

Das Königsschießen beginnt am Pfingstmontag, 25. Mai, um 13 Uhr im Festzelt. Die Titelaspiranten sind in diesem Jahr Alfred Semmelrock und Hans-Albert Honnacker.