Das aktuelle Wetter Essen 11°C
Kettwig und Werden

CDU stellt Strafantrag

19.08.2009 | 16:40 Uhr

In der Nacht zum Montag wurden CDU-Wahlplakate auf Kettwiger Gebiet zerstört (wir berichteten). Am Dienstag stellte der CDU-Ortsverband Strafantrag gegen Unbekannt.

Dazu der Ortsvorsitzende und Ratsherr Guntmar Kipphardt: „Wir werden durch einen Anwalt vertreten, der jetzt auch Akteneinsicht erhält. Und in solchen Fällen wird auch immer der Staatsschutz eingeschaltet.”

Die demolierten Plakate bleiben übrigens noch bis zum Wochenende hängen, „denn dann können sich die Bürger im Wortsinne ein Bild davon machen, was passiert ist”, sagt Kipphardt.

Sabine Moseler-Worm



Kommentare
27.08.2009
10:35
CDU stellt Strafantrag
von nllmit | #27

Von den Kettwiger Gesichtern auf der SPD Homepage sind nach meinen Nachforschungen mindestens 10 Gesichter die nicht in Kettwig wohnen und alle eine Essener Adresse, keine Kettwiger Adresse, haben.
War da nicht schon mal so etwas von Steinsiek initiert?

24.08.2009
12:17
CDU stellt Strafantrag
von Aufklärer | #26

HIER NOCH DER LINK ZUM THEMA

http://www.derwesten.de/nachrichten/staedte/essen/kettwig/2009/8/17/news-129564122/detail.html

24.08.2009
12:12
CDU stellt Strafantrag
von Aufklärer | #25

Seit 1 Woche steht der Name eines Juso hier im Westen.
Wenn man nicht der Täter ist, dementiert man doch in der Presse aufs Schärfste, oder??
Oder der Vorsitzende oder der Pressesprecher dementiert.
Besser noch der Vorsitzende entschuldigt das Vorgehen.
Oder ist der Vorsitzende wieder der Aussitzende bis er gegangen wird wie beim FSV?

23.08.2009
12:55
CDU stellt Strafantrag
von Meilengänger | #24

Grossveranstaltungen in Kettwig sind immer gute Stimmungsbarometer. Es wird niemanden überraschen, die Plakatzerstörung wird der Spd Kettwig herbe Verluste bescheren, die Kettwiger Bürger sind empört.

22.08.2009
15:48
CDU stellt Strafantrag
von rousseau | #23

du willst aufklärer sein ? das lächerlichste was ich jemals gesehen habe bist ......

jämmerliche witzfigur!

meine stimme gegen jöran!

22.08.2009
00:25
Blockierter Kommentar.
Name von Moderation entfernt | #22

Dieser Kommentar wurde von einem Moderator blockiert.

21.08.2009
21:48
CDU stellt Strafantrag
von DerAufklärer | #21

Das ist das womöglich lächerlichste was ich je in meinem Leben gehört habe - Das ist doch hunderprozentig von der cdu eingefädelt - Natürlich haben sich die feinen Herren nicht selbst die Arbeit gemacht und es gibt heutzutage immer Leute , die sich mal gerne nebenbei einen Hunderter verdienen - Hier in Kettwig scheint sowas ja zu gehen . Und Herr Kipphardt kommt durch damit . Gratulation . Ich jedenfalls schenke diesem Unfug kein Gehör und ich wähle was ich für richtig halte . Kipphardt kann sich gerne weiter in seiner Opferrolle wälzen und dieses Spielchen weiterführen - Aber ob Der Kettwig weiter zubaut ist hier wirklich eine gute Frage

21.08.2009
21:19
CDU stellt Strafantrag
von AlterKettwiger | #20

@Administratoren des Forums: Bitte meine letzten beiden Beiträge #18 #19 löschen (mehrfach erfasst aufgrund zwischenzeitlicher Zugriffsprobleme), steht im Prinzip alles in #17 drin. Vielen Dank und viele Grüße AlterKettwiger

21.08.2009
21:08
CDU stellt Strafantrag
von AlteKettwiger | #19

Eigentlich kann das Spaß machen in Online-Foren mal mitzudiskutieren, es ist immer schön zu sehen wie man mit einigen kritischen Anmerkungen andere Diskussionsteilnehmer dermaßen provozieren kann, das Sie so richtig mal vom Leder ziehen und Ihrer Gesinnung freien Lauf lassen. Aber hier?? @Amin: Ihre Abneigung gegen Herrn Steinsiek in allen Ehren, aber leider bin ich nicht der richtige Adressat: Ich bin leider nicht Ihr hier in diesem Beitrag anonym mitdiskutierender Intimfeind. Oder wie darf ich Ihre Aussagen sonst interpretieren?? Schönen Abend noch und viel Spaß noch beim Weiterdiskutieren.

21.08.2009
21:05
CDU stellt Strafantrag
von AlterKettwiger | #18

Eigentlich kann das Spaß machen in Online-Foren mal mitzudiskutieren, es ist immer schön zu sehen wie man mit einigen kritischen Anmerkungen andere Diskussionsteilnehmer dermaßen provozieren kann, das Sie so richtig mal vom Leder ziehen und Ihrer Gesinnung freien Lauf lassen. Aber hier?? @Amin: Ihre Abneigung gegen Herrn Steinsiek in allen Ehren, aber leider bin ich nicht der richtige Adressat: Ich bin leider nicht Ihr hier in diesem Beitrag anonym mitdiskutierender Intimfeind. Oder wie darf ich Ihre Aussagen sonst interpretieren?? Schönen Abend noch und viel Spaß noch beim Weiterdiskutieren.

Aus dem Ressort
Werden-Hilfe für Pakistan
Soziales
29 Jahre alt war Schwester Maria Beatrix, als sie in die Mission nach Pakistan geschickt wurde. Genau 50 Jahre ist das her. Vor zehn Jahren starb die gebürtige Werdenerin. Zwei Jahrestage, die Anlass sind, sich der Ordensfrau zu erinnern.
20 Grad an Allerheiligen: Weiße Flotte fährt auf Baldeneysee
Auflugstipp
Am Wochenende soll es warm und sonnig werden. Die Weiße Flotte richtet deshalb Sonderfahrten auf dem Baldeneysee ein. An Bord gibt’s am Samstag Grünkohl und Mettwurst. Am 19. Oktober verzeichnete die Flotte einen Saison-Rekord, die Saison insgesamt sei durchwachsen gewesen.
Stadt Essen baut Groß-Asyl für 26,8 Millionen Euro
Flüchtlinge
Der Rat der Stadt Essen und das Land NRW haben den Weg für das Groß-Asyl auf dem Gelände des früheren Kutel-Hofes im Essener Stadtteil Fischlaken freigemacht. Die Einrichtung soll von der Stadt für knapp 27 Millionen Euro erbaut und für 20 Jahre vom Land gemietet werden.
Kettwiger gestalten Hexenmahnmal
Kultur
Eigene Kunst zwischen fremden Möbeln - das ist das Konzept des Ladens art goes vintage an der Ringstraße. Über dem Geschäft lebt das Künstlerpaar Miriam Gießler und Hubert Sandmann, im Innenhof steht das Atelier, „das sich im Werden befindet“, sagt Sandmann. Dort ist auch die gemeinsame Idee zu...
BV finanziert Toiletten komplett
Fischlaker Schule
Der Ablauf ist Tagesgeschäft. Der Bezirksvertretung IX wird ein Missstand gemeldet. In diesem Fall der völlig marode Zustand der Mädchentoiletten der Fischlaker Schule. Dann folgte ein Ortstermin und die Erkenntnis, dass dort dringend saniert werden muss. Anfang 2014 stellte die BV 25 000 Euro aus...
Umfrage
Ein Baumarkt in Kettwig bietet schon jetzt, bei spätsommerlichen Temperaturen und 70 Tage vor dem Heiligen Abend, kleine Weihnachtsbäume zum Verkauf an. Wie finden Sie das?

Ein Baumarkt in Kettwig bietet schon jetzt, bei spätsommerlichen Temperaturen und 70 Tage vor dem Heiligen Abend, kleine Weihnachtsbäume zum Verkauf an. Wie finden Sie das?

So haben unsere Leser abgestimmt

Ärgerlich.
17%
Albern.
58%
Lustig.
9%
Geschäftstüchtig.
16%
1023 abgegebene Stimmen
 
Fotos und Videos
9. Kettwiger Kürbisfest
Bildgalerie
Stadtteilfest
Von Kettwig bis Kupferdreh
Bildgalerie
Luftbilder
Herbstcup der KRG
Bildgalerie
Rudern