Buslinie 180 wird umgeleitet

Die Evag-Buslinie 180 wird ab Mittwoch auf der Huffmannstraße umgeleitet.
Die Evag-Buslinie 180 wird ab Mittwoch auf der Huffmannstraße umgeleitet.
Foto: WAZ FotoPool

Essen-Werden..  Die Buslinie 180 muss auf der Huffmannstraße umgeleitet werden. Der Grund sind Straßenbauarbeiten zwischen Pastorsacker und Umstraße, und zwar ab Mittwoch, 14. Januar, 7 Uhr - für voraussichtlich zwei Monate. Die Buslinie 180 wird umgeleitet zwischen den Haltestellen Huffmannstraße und Hildegrimstraße.

Die notwendigen Maßnahmen: Die Haltestelle Umstraße wird aufgehoben. Dafür wird in Richtung Werden auf der Umstraße gegenüber Haus-Nr. 60 eine Ersatzhaltestelle eingerichtet. In Richtung Kupferdreh wird in Höhe der Haus-Nr. 52 eine Ersatzhaltestelle eingerichtet.

Die Haltestelle Pastorsacker wird aufgehoben. Dafür wird auf der Umstraße in Höhe der Urbachstraße jeweils eine Ersatzhaltestelle eingerichtet. Die Haltestelle Heskämpchen entfällt in diesem Zeitraum ersatzlos.