Katernberger Kinder empfehlen Spiele fürs Handy

Kinder der Katernberger Grundschule an der Viktoriastraße sind in der neuesten Ausgabe der Kinderzeitung „Deine WAZ“ zu sehen. Die jungen Reporter, die beim Projekt „ZeusKids“ mitgemacht haben, empfehlen gute Handy-Spiele. Alle „ZeusKids“-Reporter können über die Online-Schreibmaske Artikel eingeben. Einige Texte sind dann in der Kinderzeitung „Deine WAZ“ zu lesen.

„Deine WAZ“, deren April-Ausgabe soeben erschienen ist, richtet sich vor allem an Kinder zwischen acht und 13 Jahren, erscheint jeden Monat neu und kann von allen Bürger abonniert werden: Ganz einfach unter 0800-6060710 oder im Internet unter www.waz.de/deinewaz. Wer kein Abo will, kann die Zeitungen auch einzeln kaufen – im Leserladen (Essen-Innenstadt, Kornmarkt, Nähe Kennedyplatz) ist „Deine WAZ“ für 2,20 Euro das Stück zu haben. Außerdem im neuen Heft: Tipps zur Fahrrad-Sicherheit, einen Parkour-Trainingsplatz und ein Porträt über einen zehnjährigen Kart-Fahrer.

Z Bei „Fingerball“ muss man versuchen, mit dem Finger einen Fußball so lange wie möglich in der Luft zu halten. Der Ball prallt von den Seitenrändern des Handy-Bildschirms ab. Das Spiel ist kostenlos. Ich finde das Spiel sehr gut, weil man immer mit dem Finger auf den Ball schlagen und dabei immer seinen eigenen Rekord knacken muss.“

Z Bei „Movie Star Planet“ ist jeder Spieler ein Filmstar. Es geht darum, an Ruhm (Fame) zu gelangen. Dafür muss man mit Freunden spielen oder an Wettbewerben teilnehmen. „Movie Star Planet“ kann man auf dem Handy, dem Computer und auf dem Tablet spielen. Ich finde es gut, weil ich Freunden Nachrichten senden und Fotos hochladen kann.“

Z Bei „Subway Surfers“ geht es um die drei Jugendlichen Sprayer Tricky, Fresh und Jake. Sie gleiten über Gleise und versuchen, Zügen und anderen Hindernissen auszuweichen. Ein Inspektor mit seinem kleinen Hund verfolgt sie. Bei dem Spiel musst du ganz schnell rennen. Es gefällt mir, weil ich es gut finde, dass man Münzen sammeln kann.“

Z Ich empfehle „Minecraft PE“, wobei „PE“ für „Pocket Edition“ steht. Man baut mit Blöcken und erlebt Abenteuer. Die Blöcke sind aus vielen Materialien. Die Welt ist dreidimensional. Es gibt viele verschiedene Landschaften, zum Beispiel Wüsten, Wälder, Sümpfe und Berge. Ich finde das Spiel cool, weil man so viel bauen kann, und weil man gegen Monster kämpfen muss.“

Z Bei „Jetpack Joyride“ fliegt eine Figur mit einer Art Raketenrucksack. Man berührt den Bildschirm und schon fliegt sie. Es gibt Hindernisse auf dem Weg und viele weitere Dinge, zum Beispiel eine Kiste mit einem Fragezeichen, einen Drachen, Vögel und Motorräder. Das Spiel ist echt cool, ich würde es jedem empfehlen!“