Junge Piloten geben Gas beim Slalom

Bredeney..  Der PSV Essen richtet am Sonntag, 7. Juni, auf dem Gelände an der Theodor-Althoff-Straße in Bredeney zwei ADAC-Jugend-Kart-Slaloms aus. Es handelt sich um eine Doppelveranstaltung zur ADAC-Nordrhein-Meisterschaft 2015. Gefahren wird auf zwei Karts, die vom ADAC Nordrhein gestellt werden. Die Fahrer sind in fünf Altersklassen unterteilt. Es beginnen morgens ab 9 Uhr die Kleinsten in der Alterkasse acht bis neun Jahre, danach starten die 10- bis 11-Jährigen in der K2, die 12- bis 13-Jährigen in der K3, die 14- bis 15-Jährigen in der K4 und die 16- bis 18-Jährigen in der K5. Ab etwa 13 Uhr beginnt in der gleichen Reihenfolge die zweite Veranstaltung.

Auf einem befestigten Platz wird mit Pylonen ein Parcours aufgebaut, der aus verschiedenen Aufgaben besteht. Mit Geschick und Geschwindigkeit sind die Tore, Gassen und Kreisel möglichst fehlerfrei zu durchfahren. Ein Wettbewerb besteht aus einem Trainingslauf und zwei Wertungsläufen. Für das Umwerfen oder Verschieben von Pylonen gibt es Strafsekunden, die zur Fahrzeit addiert werden. Am Ende werden dann die Klassenbesten und die besten Mannschaften mit Pokalen geehrt. Wer ein Probetraining beim PSV absolvieren möchte, kann sich unter 0208-73969 oder 0160 91127269 bei Achim Stritzke, Abteilung Motorsport, melden.