Das aktuelle Wetter Essen 14°C
Polizei

Junge Erwachsene in Essen prügeln in S-Bahn auf Ehepaar ein

10.09.2012 | 14:52 Uhr
Junge Erwachsene in Essen prügeln in S-Bahn auf Ehepaar ein
Foto: Archiv/WAZ FotoPool

Essen.   Der Streit an einer S-Bahntür ist im Hauptbahnhof in Essen in eine Schlägerei ausgeartet. Wie die Bundespolizei am Montag mitteilte, hatten am Sonntag-Nachmittag mehrere Jugendliche bzw. junge Erwachsene auf einen Mann und dessen Ehefrau eingeprügelt. Zwei der mutmaßlichen Schläger wurden noch im Bahnhof gefasst.

Eine Gruppe Jugendlicher hat im Essener Hauptbahnhof grundlos auf ein Ehepaar eingeschlagen und es verletzt. Der 42-jährige Mann wurde bei dem Angriff am Sonntag Nachmittag in einer S-Bahn mit einer vollen Plastikflasche am Kopf getroffen, wie die Polizei am Montag mitteilte. Seine 39-jährige Frau bekam eine Gürtelschnalle aus Metall ab.

Erst als mehrere Reisende dem Pärchen zur Hilfe kamen, ließen die Jugendlichen ab und flüchteten. Zwei der mutmaßlichen Schläger im Alter von 20 und 22 Jahren konnten von der Polizei vorläufig festgenommen werden. Nach Angaben eines Sprechers waren sie der Polizei bis dato nicht unangenehm aufgefallen.

Streit an einer S-Bahn-Tür

Zu der Prügelei kam es offenbar durch einen Streit an einer der S-Bahntüren. Die Jugendlichen sollen sich nach Schilderung der Polizei an dem Ehepaar vorbeigedrängt haben. Einer der Jugendlichen soll den 42-jährigen daraufhin provoziert haben. Laut Polizei schildern die Beteiligten die Abläufe allerdings sehr unterschiedlich. Unklar ist auch, wie groß die Gruppe tatsächlich war. "Wir müssen noch einiges an Ermittlungsarbeit leisten", sagte der Sprecher.

Die Bundespolizei will nun Videoaufzeichnungen vom Bahnsteig und aus der S-Bahn auswerten. Das Ehepaar musste sich mit mehreren Verletzungen im Krankenhaus behandeln lassen. Gegen den 20- und den 22-Jährigen wird wegen gefährlicher Körperverletzungen ermittelt. (WE/dapd)


Umfrage
Die Reform der Ökostrom-Rabatte würde die Evag bis zu 400.000 Euro kosten. Der Tarifabschluss im öffentlichen Dienst kostet die Evag 2,8 Mio. Euro/Jahr. Auf die Mehrkosten könne die Evag mit Preiserhöhungen oder Leistungseinschränken reagieren. Was meinen Sie?

Die Reform der Ökostrom-Rabatte würde die Evag bis zu 400.000 Euro kosten. Der Tarifabschluss im öffentlichen Dienst kostet die Evag 2,8 Mio. Euro/Jahr. Auf die Mehrkosten könne die Evag mit Preiserhöhungen oder Leistungseinschränken reagieren. Was meinen Sie?

 
Aus dem Ressort
A40 und A52 werden Richtung Bochum gesperrt - Live-Ticker
Autobahnsperrung LIVE
Die A40 und die A52 werden wegen eines Bergbauschachts in Fahrtrichtung Bochum gesperrt. Autofahrer sollten den Bereich großräumig umfahren. Alle Informationen im Live-Ticker.
A40 und A 52 gesperrt - das sind die Umleitungen
Autobahnsperrung
Die A40 und die A52 werden wegen eines Bergbauschachts in Fahrtrichtung Bochum gesperrt. Der Landesbetrieb Straßen NRW empfiehlt, das Dreieck Essen-Ost weiträumig zu umfahren. In Essen werden Umleitungen für Autofahrer ausgeschildert, die A40 oder A52 hier verlassen müssen. Das sind die Umleitungen.
Einbrecher (21) ließ sich in Essener Supermarkt einschließen
Einbruch
Ein 21-jähriger Einbrecher hat sich offenbar in der Nacht zu Mittwoch in einen Supermarkt in Essen-Holsterhausen einschließen lassen. Doch dann löste die Alarmanlage aus und die Polizei entdeckte den Mann, während er versuchte, sich zwischen Leergut zu verstecken.
Sicherung des A40-Schachts könnte zwei Wochen dauern
Autobahnsperrung
Der Schacht, der nun die Sperrung der Autobahnen 40 und 52 verursacht, wurde 1840 in den Boden getrieben. Zu seiner Sicherung wird Straßen NRW ein Stahlgerüst auf der Autobahn aufbauen lassen, um zu verhindern, dass Menschen oder Maschinen einbrechen, sollte es zu einem Tagesbruch kommen.
Meisterschale Donnerstag in Essen, Trikots zu gewinnen
Bundesliga
Die Meisterschale der Fußball-Bundesliga kommt am Donnerstag im Rahmen der Hermes-Fan-Tour nach Essen. Vorab gibt es handsignierte Trikots und Bälle von Borussia Dortmund und Schalke 04 zu gewinnen.