Das aktuelle Wetter Essen 10°C
Polizei

Junge Erwachsene in Essen prügeln in S-Bahn auf Ehepaar ein

10.09.2012 | 14:52 Uhr
Junge Erwachsene in Essen prügeln in S-Bahn auf Ehepaar ein
Foto: Archiv/WAZ FotoPool

Essen.   Der Streit an einer S-Bahntür ist im Hauptbahnhof in Essen in eine Schlägerei ausgeartet. Wie die Bundespolizei am Montag mitteilte, hatten am Sonntag-Nachmittag mehrere Jugendliche bzw. junge Erwachsene auf einen Mann und dessen Ehefrau eingeprügelt. Zwei der mutmaßlichen Schläger wurden noch im Bahnhof gefasst.

Eine Gruppe Jugendlicher hat im Essener Hauptbahnhof grundlos auf ein Ehepaar eingeschlagen und es verletzt. Der 42-jährige Mann wurde bei dem Angriff am Sonntag Nachmittag in einer S-Bahn mit einer vollen Plastikflasche am Kopf getroffen, wie die Polizei am Montag mitteilte. Seine 39-jährige Frau bekam eine Gürtelschnalle aus Metall ab.

Erst als mehrere Reisende dem Pärchen zur Hilfe kamen, ließen die Jugendlichen ab und flüchteten. Zwei der mutmaßlichen Schläger im Alter von 20 und 22 Jahren konnten von der Polizei vorläufig festgenommen werden. Nach Angaben eines Sprechers waren sie der Polizei bis dato nicht unangenehm aufgefallen.

Streit an einer S-Bahn-Tür

Zu der Prügelei kam es offenbar durch einen Streit an einer der S-Bahntüren. Die Jugendlichen sollen sich nach Schilderung der Polizei an dem Ehepaar vorbeigedrängt haben. Einer der Jugendlichen soll den 42-jährigen daraufhin provoziert haben. Laut Polizei schildern die Beteiligten die Abläufe allerdings sehr unterschiedlich. Unklar ist auch, wie groß die Gruppe tatsächlich war. "Wir müssen noch einiges an Ermittlungsarbeit leisten", sagte der Sprecher.

Die Bundespolizei will nun Videoaufzeichnungen vom Bahnsteig und aus der S-Bahn auswerten. Das Ehepaar musste sich mit mehreren Verletzungen im Krankenhaus behandeln lassen. Gegen den 20- und den 22-Jährigen wird wegen gefährlicher Körperverletzungen ermittelt. (WE/dapd)

Funktionen
Aus dem Ressort
Hallenbäder sind in Osterferien länger geöffnet
Freizeit
Einige Stadtbäder erweitern in den Schulferien ihre Öffnungszeiten. Karfreitag und Karsamstag öffnet nur das Schwimmzentrum Rüttenscheid
Zabrze und Changzhou sind Essens neue Partnerstädte
Völkerverständigung
Essen wird zwei weitere Städtepartnerschaften eingehen: mit Zabrze in Polen, dem ehemaligen Hindenburg, und mit der chinesischen Millionenstadt...
Warum junge Menschen Kfz-Mechatroniker werden
Ausbildung
Drei Porträts: Mara spielte als Kind lieber mit Autos als mit Puppen, Andreas ist ein Tüftler, und Haumand kam ohne ein Wort Deutsch aus dem Irak
Warum der BV Altenessen trotz Boykotts die Kreisliga gewinnt
Gewalt im Fußball
Wie der Boykott gegen BV Altenessen II die Liga beschäftigt, was Fußballkreis-Funktionäre und BVA-Vertreter sagen. Schläger akzeptiert Sperre nicht.
Ein Essener kehrt als Polizeipräsident zurück
Polizei
Frank Richter wird am 1. April Essener Polizeipräsident. Das Amt führt ihn wieder in seine Geburtsstadt. Hier begann seine Ausbildung zum Polizisten.
Fotos und Videos
article
7081931
Junge Erwachsene in Essen prügeln in S-Bahn auf Ehepaar ein
Junge Erwachsene in Essen prügeln in S-Bahn auf Ehepaar ein
$description$
http://www.derwesten.de/staedte/essen/junge-erwachsene-in-essen-pruegeln-in-s-bahn-auf-ehepaar-ein-id7081931.html
2012-09-10 14:52
Polizei,Essen,Schlägerei,S-Bahn,Hauptbahnhof Essen,S6
Essen