Das aktuelle Wetter Essen 26°C
Bundespolizei

Jugendliche attackieren Zugbegleiter in Regionalbahn

25.06.2012 | 11:37 Uhr
Jugendliche attackieren Zugbegleiter in Regionalbahn
Noch an den Bahngleisen nahm die Bundespolizei die drei Jugendlichen fest. Foto: Ulrich von Born

Essen/Gelsenkirchen.   Die Bundespolizei hat im Essener Hauptbahnhof drei Jugendliche festgenommen, nachdem sie einen 61-jährigen Zugbegleiter in der Regionalbahn auf dem Weg von Gelsenkirchen nach Essen attackiert hatten. Auslöser war der ungültige Fahrschein einer 20-Jährigen.

Gegen zwei Jugendliche aus Gelsenkirchen wird wegen gefährlicher Körperverletzung, Nötigung und Beleidigung ermittelt, nachdem sie am Samstag einen Zugbegleiter im Regionalexpress auf der Fahrt von Gelsenkirchen nach Essen attackiert und bedroht hatten. Auslöser war die Kontrolle einer 20-Jährigen aus Voerde, die dem 61-jährigen Kontrolleur einen ungültigen Fahrschein vorzeigte. Als er die junge Frau darauf ansprach, mischten sie die beiden Gelsenkirchener ein.

Zunächst versuchten sie, dem Schaffner den ungültigen Fahrausweis zu entreißen. Im weiteren Verlauf attackierten sie den Zugbegleiter, hielten ihn kurzzeitig fest und zerrten an seinem Arm. Außerdem wurde der Mann bedroht und beleidigt. Der Schaffener flüchtete in einen anderen Wagen und verständigte von dort aus die Bundespolizei.

Noch am Bahnsteig wurden die beiden Männer und die Frau festgenommen. Gegen die Gelsenkirchener, die bereits wegen Raub und Diebstahl sowie wegen gefährlicher Körperverletzung bei der Polizei bekannt sind, wurden Ermittlungsverfahren eingeleitet. Die 20-Jährige wurde wegen Betrugs angezeigt.

Kommentare
27.06.2012
14:44
Jugendliche attackieren Zugbegleiter in Regionalbahn
von Biker72 | #17

Solche Typen haben einfach keinen Respekt mehr vor irgendwem oder irgendwas und gewalttätig wird meist der, der keine Argumente hat und sich emotional...
Weiterlesen

Funktionen
Aus dem Ressort
Zu viel Kot - Jäger schießen auf Wildgänse in Essener Park
Jagd
Wenn Mitte Juli die Schonzeit für Kanada- und Nilgänse abläuft, beginnt die Jagd auf die Tiere im Krupp-Park in Essen, denn sie machen zu viel Dreck.
Essener Sportlerherberge wird zur Flüchtlingsunterkunft
Asyl
Essen hat im Handballleistungszentrum im Stadtteil Frohnhausen die ersten Flüchtlinge einquartiert. Handballverband kritisiert die Verwaltung.
Die grüne Hauptstadt hat zu wenig Leute an der Schippe
Kommentar
Das frisch erworbene Etikett kann nicht darüber hinwegtäuschen, dass es um die Grün-Substanz in Essen qualitativ nicht gut bestellt ist.
Goldengirls und Silberschläfen im Rathaus-Theater
Bühne
Rathaus-Theater setzt auf Humor, thematische Vielfalt und prominente Namen: Vom Kinoerfolg „Rubbeldiekatz“ bis zum klassischen Musical ist alles dabei
EBE bittet Bürger, die Parks in Essen nicht zu vermüllen
Müll
Der Stadtgarten und andere Grünflächen in Essen sind derzeit wieder Picknick- und Grill-Zonen – mit Folgen. Immer wieder bleibt Müll zurück.
Fotos und Videos
Sundance Festival mit Robin Schulz
Bildgalerie
EDM-Festival
RWE gewinnt Traditionsspiel
Video
Saisonvorbereitung
RWE gewinnt 1:0
Bildgalerie
Fußball
Gleisbett in Essen geschmolzen
Bildgalerie
Hitze
article
6806387
Jugendliche attackieren Zugbegleiter in Regionalbahn
Jugendliche attackieren Zugbegleiter in Regionalbahn
$description$
http://www.derwesten.de/staedte/essen/jugendliche-attackieren-zugbegleiter-in-regionalbahn-id6806387.html
2012-06-25 11:37
Bahn,Schaffener,Gewalt,Angriff,Bundespolizei,Festnahme
Essen