Das aktuelle Wetter Essen 9°C
Bundespolizei

Jugendliche attackieren Zugbegleiter in Regionalbahn

25.06.2012 | 11:37 Uhr
Jugendliche attackieren Zugbegleiter in Regionalbahn
Noch an den Bahngleisen nahm die Bundespolizei die drei Jugendlichen fest. Foto: Ulrich von Born

Essen/Gelsenkirchen.   Die Bundespolizei hat im Essener Hauptbahnhof drei Jugendliche festgenommen, nachdem sie einen 61-jährigen Zugbegleiter in der Regionalbahn auf dem Weg von Gelsenkirchen nach Essen attackiert hatten. Auslöser war der ungültige Fahrschein einer 20-Jährigen.

Gegen zwei Jugendliche aus Gelsenkirchen wird wegen gefährlicher Körperverletzung, Nötigung und Beleidigung ermittelt, nachdem sie am Samstag einen Zugbegleiter im Regionalexpress auf der Fahrt von Gelsenkirchen nach Essen attackiert und bedroht hatten. Auslöser war die Kontrolle einer 20-Jährigen aus Voerde, die dem 61-jährigen Kontrolleur einen ungültigen Fahrschein vorzeigte. Als er die junge Frau darauf ansprach, mischten sie die beiden Gelsenkirchener ein.

Zunächst versuchten sie, dem Schaffner den ungültigen Fahrausweis zu entreißen. Im weiteren Verlauf attackierten sie den Zugbegleiter, hielten ihn kurzzeitig fest und zerrten an seinem Arm. Außerdem wurde der Mann bedroht und beleidigt. Der Schaffener flüchtete in einen anderen Wagen und verständigte von dort aus die Bundespolizei.

Noch am Bahnsteig wurden die beiden Männer und die Frau festgenommen. Gegen die Gelsenkirchener, die bereits wegen Raub und Diebstahl sowie wegen gefährlicher Körperverletzung bei der Polizei bekannt sind, wurden Ermittlungsverfahren eingeleitet. Die 20-Jährige wurde wegen Betrugs angezeigt.

Kommentare
27.06.2012
14:44
Jugendliche attackieren Zugbegleiter in Regionalbahn
von Biker72 | #17

Solche Typen haben einfach keinen Respekt mehr vor irgendwem oder irgendwas und gewalttätig wird meist der, der keine Argumente hat und sich emotional...
Weiterlesen

Funktionen
Aus dem Ressort
Trickdiebin stiehlt 100-jähriger Frau Geld aus der Wohnung
Masche
Eine korpulente Trickdiebin konnte mit dem „Glas-Wasser“-Trick in die Wohnung einer 100 Jahre alten Seniorin eindringen.
Kleingärtner bestohlen und Gartengeräte bei Ebay angeboten
Diebstahl
Ein Kleingärtner hat die Polizei nach Essen-Altendorf gerufen: Seinen Grill entdeckte er bei Ebay Kleinanzeigen – und auf einer benachbarten Parzelle.
Reaktion auf Straßenschäden: Tempo 30 auf Essener Landstraße
Straßenschäden
Der Straßenbelag ist in Teilbereichen der Laupendahler Landstraße zwischen Kettwig und Werden so marode, dass dort nun Tempo 30 vorgeschrieben ist.
Doch kein Ehrentitel für Essener Schlagersänger René Pascal
Ehrentitel
Die Essener Partei-Piraten hatten Schlagersänger René Pascal für den Ehrentitel vorschlagen wollen. Den Antrag zog die Fraktion aber wieder zurück.
Unbekannter besprüht in Altendorf Mädchen mit Pfefferspray
Polizei
Ein Mann hat in Essen-Altendorf zwei Mädchen (13 und 14 Jahre) ohne ersichtlichen Grund mit Pfefferspray besprüht. Die Polizei bittet um Hinweise.
Fotos und Videos
article
6806387
Jugendliche attackieren Zugbegleiter in Regionalbahn
Jugendliche attackieren Zugbegleiter in Regionalbahn
$description$
http://www.derwesten.de/staedte/essen/jugendliche-attackieren-zugbegleiter-in-regionalbahn-id6806387.html
2012-06-25 11:37
Bahn,Schaffener,Gewalt,Angriff,Bundespolizei,Festnahme
Essen