Das aktuelle Wetter Essen 6°C
Ausstellung

Jugendkunstaustellung „Kultur Global“ auf Zollverein

07.02.2016 | 07:00 Uhr
Jugendkunstaustellung „Kultur Global“ auf Zollverein
Künstlerinnen: Marie Blaschko (l., 19 J.) und Scarlett Lehmann (17, r) mit Andreas Bomheuer und Annette Berg.

Essen.   Junge Leute aus Essen, Grenoble und Zabrze zeigen ihre Werke – und tauschen sich in Halle 12 auf Zeche Zollverein aus

Vier Bilder hat die 16-Jährige Lucy-Sofie Witthoff aus Essen gemalt: Zwei Kinder sitzen in einem aufgeräumten Zimmer, scheinen zufrieden zu sein. Es sind Kinder einer syrischen Familie. Auf dem nächsten Bild sitzen dieselben Kinder zwischen Trümmern. Als Gegenstück hat Lucy-Sofie zwei deutsche Kinder in ihrem Zimmer gemalt, im Hintergrund erkennt man den Doppelbock von Zollverein – auf dem vierten Bild sitzen auch diese Kinder zwischen Trümmern. Krieg, Flucht, Vertreibung können jedem widerfahren – ist die Botschaft von Lucy-Sofie.

Die Bilder von Lucy-Sofie sind vier der insgesamt rund 200 Werke von 82 jungen Künstlern aus Essen und den Essener Partnerstädten Grenoble und Zabrze. Sie sind bis 14. Februar in der 4. Europäischen Jugendkunstaustellung. „Kultur Global“ in der Halle 12 auf Zollverein zu sehen.

Mit der Jugendkunstausstellung soll jungen Künstlern zwischen 14 und 23 Jahren ein Forum der Begegnung gegeben werden. Neben der kreativen Förderung gilt der Austausch der Jugendlichen aus verschiedenen Teilen Europas als ein spannendes Element des Konzepts.

Jazzmatinée am Sonntag

Kulturdezernent Andreas Bomheuer lobte bei einem Besuch die Qualität der Beiträge: „Bei vielen der Künstler sehe ich eine berufliche Zukunft in der Kreativwirtschaft und in der Kunst.“ Jugendamtsleiterin Annette Berg betont: „Junge Menschen setzen sich hier mit der gesellschaftlichen Wirklichkeit auseinander und beziehen Position, die sie künstlerisch zum Ausdruck bringen.“

An diesem Sonntag, 7. Februar, um 12 Uhr, findet im Rahmen der Ausstellung eine Jazzmatinée statt mit: Marc Brenken (solo), Trio Nia – Pollheide – Bierther. Am Freitag, 12. Februar, startet um 20 Uhr, der Kein-Bisschen-Leise-Abend IV, (Präsentation lokaler Acts) mit Coastal Lights /Groovesuckers und am Samstag, 13. Februar, gibt’s um 18 Uhr, das Konzert des Mittelstufen- und Oberstufenorchester des Leibniz-Gymnasiums Altenessen unter Leitung von Jan Meier und Katrin Scherer.

Die Ausstellung ist Mo bis Fr, 14 bis 18 Uhr, So, 11 bis 18 Uhr, zu sehen. Eintritt frei. Klassen und Gruppen melden sich an unter: Tel. 88 41 205

Kommentare
08.02.2016
12:40
Jugendkunstaustellung „Kultur Global“ auf Zollverein
von Snowdy | #1

Warum werden die tatsächlichen "Macher" dieser Ausstellung hier nicht genannt?
Ohne Gerd Dubil und Wolfgang Glaser hätte die ganze Veranstaltung nie...
Weiterlesen

2 Antworten
Jugendkunstaustellung „Kultur Global“ auf Zollverein
von Lokalbeobachter | #1-1

Laut städtischer Website ist Herr Glaser aber vom Kulturbüro... und Herr Dubiel vom Jugendamt.

Jugendkunstaustellung „Kultur Global“ auf Zollverein
von Snowdy | #1-2

Eben! Nur die beiden haben diese Ausstellung möglich gemacht, andere halten nur das Gesicht in die Kamera und werden völlig zu unrecht gelobt!

Funktionen
Fotos und Videos
article
11526747
Jugendkunstaustellung „Kultur Global“ auf Zollverein
Jugendkunstaustellung „Kultur Global“ auf Zollverein
$description$
http://www.derwesten.de/staedte/essen/jugendkunstaustellung-kultur-global-auf-zollverein-id11526747.html
2016-02-07 07:00
Essen,Ausstellung,Kultur,Zollverein
Essen