Das aktuelle Wetter Essen 14°C

NRZ-Serie

So sollte Essen die "soziale Groß-Stadt von morgen" werden

30.12.2012 | 19:36 Uhr

Vor 50 Jahren entwarfen Politik und Stadtverwaltung ihr kühnes Bild von der künftigen Gestalt der Stadt Essen und machten daraus ein Buch: „Essen – Soziale Groß-Stadt von morgen“. Im Rückblick schauen wir in der neuen NRZ-Serie „Als Essen seine Zukunft baute“ auf seine Seiten – gute und schlechte.

Kontaktdaten
Grund
Begründung
Captcha Captcha

Bitte übertragen Sie den Code in das folgende Feld:

Wort unleserlich?

Umfrage
Der Betrieb des Grugabades kostet die Stadt jährlich 1,3 Millionen Euro. Auf der Suche nach weiteren Sparmöglichkeiten im städtischen Sport-Etat haben Gutachter des Beratungsunternehmens Rödl & Partner die Schließung des Grugabades ins Gespräch gebracht. Was halten Sie von dem Vorschlag?

Der Betrieb des Grugabades kostet die Stadt jährlich 1,3 Millionen Euro. Auf der Suche nach weiteren Sparmöglichkeiten im städtischen Sport-Etat haben Gutachter des Beratungsunternehmens Rödl & Partner die Schließung des Grugabades ins Gespräch gebracht. Was halten Sie von dem Vorschlag?

 
Fotos und Videos
Essen im Wandel der Zeit
Bildgalerie
Historische Fotos
Weisse Bescheid - Was sind Galoschen?
Video
Ruhrgebietssprache
Aus dem Ressort
Knöllchen für eine bessere Luft
Umwelt
Die Verschärfung der Umweltzone sorgt für bessere Feinstaub-Werte. Wer ohne grüne Vignette fährt, riskiert eine Anzeige. Zahl der Ertappten gestiegen
Neues Alarmsystem könnte Ende 2015 in Betrieb gehen
Sicherheit
Der Rat der Stadt Essen soll im Mai den Schalter umlegen, damit die ersten zehn Sirenen des neuen städtischen Alarmsystems ihre Arbeit aufnehmen...
Polizei Essen fahndet mit Fotos nach EC-Karten-Betrüger
Fahndung
Die Polizei Essen fahndet seit Dienstag mit Bildern aus einer Überwachungskamera nach einem mutmaßlichen EC-Karten-Betrüger.
Nur noch 2000 Karten fürs Pokalfinale RWE gegen RWO übrig
Niederrheinpokal
Wer das Niederrheinpokal-Finale zwischen Rot-Weiss Essen und Rot-Weiß Oberhausen an der Hafenstraße sehen möchte, sollte sich schnell Karten sichern.
Sturmböen reißen in Essen Verkehrsschilder und Zäune um
Wetter
Am Dienstag zogen laut Deutschem Wetterdienst Windböen mit bis zu 85 Stundenkilometer über Essen hinweg. Bäume drohten umzukippen.
article
7434984
So sollte Essen die "soziale Groß-Stadt von morgen" werden
So sollte Essen die "soziale Groß-Stadt von morgen" werden
$description$
http://www.derwesten.de/staedte/essen/ja-mach-nur-einen-plan-id7434984.html
2012-12-31 15:00
Essen, Stadtgeschichte, Stadtentwicklung, soziale Großstadt, Bauprojekte
Essen