Informationen für Schulen und Kontakt

Das Unterrichtsangebot der Suchthilfe und Schuldnerhilfe richtet sich in erster Linie an 8. bis 10. Klassen an Real-, Haupt- und Gesamtschulen sowie an Berufskollegs. Entweder kommen die Experten selbst in die Schulen und klären über Gefahren des Glücksspiels auf. Sie schulen aber auch Lehrer, die dies dann in den Unterricht einbauen können.

Kontakt für Schulen aber auch Betroffene:
Schuldnerhilfe 827260
Suchthilfe 86030