In Essen wurden es am Samstag bis zu 37 Grad

Heiß war es, aber nicht über 40 Grad: 37 Grad wurde es in Ballungszonen im Revier, auch im Essener Stadtgebiet.
Heiß war es, aber nicht über 40 Grad: 37 Grad wurde es in Ballungszonen im Revier, auch im Essener Stadtgebiet.
Foto: dpa
Was wir bereits wissen
40-Grad-Marke offenbar nicht erreicht: Der Deutsche Wetterdienst (DWD) maß an seiner Station im hügeligen Süden 35,5 Grad Celsius.

Essen..  Es war heiß, aber nicht so heiß wie befürchtet: Die 40-Grad-Marke wurde in Essen am Wochenende offenbar nicht geknackt. Der Deutsche Wetterdienst (DWD) geht davon aus, dass die heißesten Zonen im Stadtgebiet am Samstag auf rund 37 bis 38 Grad kamen.

An der Mess-Station des DWD an der Wallneyer Straße zwischen Bredeney und Schuir kam man am Samstag auf einen Spitzenwert von etwa 35,5 Grad. Das teilte Franz Molé, Niederlassungsleiter des Essener DWD am Sonntag mit.