In Borbeck gepredigt

Auch Theodor Hartz, ein Geistlicher der Don Bosco Salesianer, hat vor 90 Jahren in der Kapelle der Breiderhoffs die Messe gelesen und gepredigt.

Der Geistliche, der in den 1920er-Jahren das St. Johannes-Stift in Bochold leitete, wurde später von den Nazis verfolgt und 1942 in Auschwitz ermordet.