Hexe Kleinlaut landet auf Zollverein

Verhexte Märchenwelt: Am Sonntag, 15. Februar, landet um 12 und um 14.30 Uhr die Hexe Kleinlaut auf dem Welterbe Zollverein, Areal A, Schacht XII, Halle 12 (A12), Gelsenkirchener Straße 181, und entführt Kinder und ihre Familien bei der Oper „Hexe Kleinlaut: Donnerröschen und der Forscherkönig“ in das Land der Fantasie.

Bei dem Versuch, die Figuren aus Omas altem Märchenbuch lebendig zu zaubern, richtet die Hexe Kleinlaut ein ganz schönes Durcheinander an: Auf einmal will der Froschkönig Dornröschen retten, aber sollte er nicht eigentlich an die Wand geworfen werden? Die Aufführung ist ein musikalisches Abenteuer und zeigt Ausschnitte aus der Oper „Dornröschen“ von Engelbert Humperdinck.

Die einstündige Familienoper ist für Kinder ab drei Jahren geeignet. Der Eintritt kostet 8/5 Euro, jeweils zuzüglich Systemgebühr. Karten für die Aufführung unter 8 12 22 00, tickets@theater-essen.de sowie an allen Vorverkaufsstellen der Theater und Philharmonie Essen erhältlich.

Veranstalter sind die Stiftung Zollverein und Theater und Philharmonie Essen mit Unterstützung der Freunde Zollverein und des Freundeskreis Theater und Philharmonie Essen.