Das aktuelle Wetter Essen 9°C
Explosion

Heißwasserboiler explodiert in Essener Wohnung - mehrere Verletzte

14.10.2012 | 22:15 Uhr
Heißwasserboiler explodiert in Essener Wohnung - mehrere Verletzte
Foto: Sebastian Konopka / WAZ FotoPool

Essen.  In einer Essener Wohnung kam es am Sonntagabend zu einer Explosion. Nach ersten Erkenntnissen der Polizei wurde der Bewohner schwer verletzt. Zwei weitere Personen sollen sich leichte Verletzungen zugezogen haben. Durch die Wucht der Explosion stürzten mehrere Wände ein.

Bei einer Explosion in einer Essener Wohnung sind drei Menschen verletzt worden, einer von ihnen schwer. Vermutlich sei der elektrische Heißwasserboiler am Sonntagabend in die Luft geflogen, teilte die Feuerwehr in Essen mit. Durch die Wucht der Explosion wurden Zimmerwände der betroffenen und der angrenzenden Wohnung in der fünften Etage eingerissen. Die Wand zur Nachbarwohnung stürzte ein. In der darüber und darunter liegende Etage sind laut Feuerwehr Wohnungstüren aus der Verankerung gerissen worden. Glassplitter übersäten die Straße vor dem Wohn- und Geschäftshaus.

Ein Mieter erlitt den Angaben zufolge schwere Verletzungen. Er kam in eine Spezialklinik. Zwei weitere Personen in dem Haus zogen sich leichte Blessuren zu. Passanten auf der Straße wurden nicht verletzt.

Zu einem Brand sei es nach der Explosion nicht gekommen, sagte ein Feuerwehrsprecher. Das Haus besitze zudem keinen Gasanschluss. Nach der Freigabe eines Statikers konnten am Abend alle Wohnungen bis auf zwei wieder bezogen werden. (dapd)

Kommentare
Funktionen
Aus dem Ressort
Stadttochter zieht fristlose Kündigung zurück
GVE-Affäre
Ende März erhielt der Geschäftsführer der städtischen Grundstücksverwaltung, Andreas Hillebrand die fristlose Kündigung. Nun wurde diese einkassiert.
Essens Beste bestechen mit ihrem Engagement
Auszeichnung
Bei der Gala Essens Beste wurden junge Menschen geehrt, die nicht nur durch Leistungen beeindrucken. Sie verrieten auch, was sie mit 5000 Euro...
Urteil: Ex-Manager der Easy Software muss ins Gefängnis
Urteil
Der Bundesgerichtshof hat die Revision des ehemaligen Geschäftsführers verworfen. Der 52-Jährige hatte Easy Software um 1,2 Millionen Euro geschädigt.
Klare Mehrheit der Studenten stimmt für das Semesterticket
Universität
Lang ist über den Erhalt des Semestertickets diskutiert worden – nun haben die Studenten an der Uni Duisburg-Essen mit klarer Mehrheit dafür gestimmt.
Studentenfutter mit Kabelsalat
Musical
Folkwang-Universität und Rathaus-Theater präsentieren Musical-Kooperation: „City of Angels“ führt zurück in die Zeit von Schlapphut und...
Fotos und Videos
6. Blumen- und...
Oldtimer-Parade
Bildgalerie
12. Tour de Rü
article
7194680
Heißwasserboiler explodiert in Essener Wohnung - mehrere Verletzte
Heißwasserboiler explodiert in Essener Wohnung - mehrere Verletzte
$description$
http://www.derwesten.de/staedte/essen/heisswasserboiler-explodiert-in-essener-wohnung-mehrere-verletzte-id7194680.html
2012-10-14 22:15
Explosion,Polizei,Essen,Feuerwehr
Essen