Das aktuelle Wetter Essen 24°C
Explosion

Heißwasserboiler explodiert in Essener Wohnung - mehrere Verletzte

14.10.2012 | 22:15 Uhr
Heißwasserboiler explodiert in Essener Wohnung - mehrere Verletzte
Foto: Sebastian Konopka / WAZ FotoPool

Essen.  In einer Essener Wohnung kam es am Sonntagabend zu einer Explosion. Nach ersten Erkenntnissen der Polizei wurde der Bewohner schwer verletzt. Zwei weitere Personen sollen sich leichte Verletzungen zugezogen haben. Durch die Wucht der Explosion stürzten mehrere Wände ein.

Bei einer Explosion in einer Essener Wohnung sind drei Menschen verletzt worden, einer von ihnen schwer. Vermutlich sei der elektrische Heißwasserboiler am Sonntagabend in die Luft geflogen, teilte die Feuerwehr in Essen mit. Durch die Wucht der Explosion wurden Zimmerwände der betroffenen und der angrenzenden Wohnung in der fünften Etage eingerissen. Die Wand zur Nachbarwohnung stürzte ein. In der darüber und darunter liegende Etage sind laut Feuerwehr Wohnungstüren aus der Verankerung gerissen worden. Glassplitter übersäten die Straße vor dem Wohn- und Geschäftshaus.

Ein Mieter erlitt den Angaben zufolge schwere Verletzungen. Er kam in eine Spezialklinik. Zwei weitere Personen in dem Haus zogen sich leichte Blessuren zu. Passanten auf der Straße wurden nicht verletzt.

Zu einem Brand sei es nach der Explosion nicht gekommen, sagte ein Feuerwehrsprecher. Das Haus besitze zudem keinen Gasanschluss. Nach der Freigabe eines Statikers konnten am Abend alle Wohnungen bis auf zwei wieder bezogen werden. (dapd)

Kommentare
Funktionen
Aus dem Ressort
Konkurrenten helfen Essener Dachdeckerbetrieb nach Großbrand
Familienbetrieb
Bei einem Brand im Dachdeckerbetrieb Schulz in Essen-Leithe geht der Schaden in die Hunderttausende. Familienbetrieb mit zehn Mitarbeitern in Not.
A40-Sperrung – Staus auf Umleitungen stressen Autofahrer
A40-Sperrung
Die A40-Sperrung sorgt für Stau und zähfließenden Verkehr auf den innerstädtischen Straßen: Huttrop, Steele und Freisenbruch besonders betroffen.
Neue Straßenbahn liegen geblieben – Hitze wohl Ursache
NF 2
Eine Straßenbahn der Linie 106 ist Mittwochmorgen unweit der Haltestelle Alfred-Krupp-Schule in Frohnhausen liegen geblieben.
Drogenhandel im bürgerlichen Essener Süden vor Gericht
Prozess
Junge Männer sind sie, kommen aus geordneten Verhältnissen – und verdienten ihr Geld mit Drogen. Jetzt muss einer von ihnen ins Gefängnis.
Smag Sundance-Festival senkt nach Shitstorm Wasserpreise
Shitstorm
Nach Kritik an Wasserpreisen von fünf Euro je Liter haben die Veranstalter des Sundance die Preise gesenkt. Zudem gibt es kostenlos Frischwasser.
Fotos und Videos
Staus auf A40-Umleitungen
Bildgalerie
A40-Sperrung
Lagerhalle in Essen abgebrannt
Bildgalerie
Großbrand
Schichtkohl
Bildgalerie
Das isst der Pott (10)
article
7194680
Heißwasserboiler explodiert in Essener Wohnung - mehrere Verletzte
Heißwasserboiler explodiert in Essener Wohnung - mehrere Verletzte
$description$
http://www.derwesten.de/staedte/essen/heisswasserboiler-explodiert-in-essener-wohnung-mehrere-verletzte-id7194680.html
2012-10-14 22:15
Explosion,Polizei,Essen,Feuerwehr
Essen