Haus der Technik mit neuem Chef

Professor Werner Klaffke (53) ist seit Anfang Januar neues geschäftsführendes Vorstandsmitglied des Hauses der Technik e.V. Er folgt auf Professor Ulrich Brill, der in dieser Funktion die Geschicke des Vereins zehn Jahre lang lenkte. „Einerseits bedauern wir die Entscheidung von Professor Brill, seine erfolgreiche Arbeit zum Jahreswechsel zu beenden. Andererseits freuen wir uns, mit Professor Klaffke den Nachfolger gefunden zu haben, der unsere gemeinnützige Weiterbildungsarbeit kontinuierlich weiterentwickeln wird“, so Rolf Pohlig, Vorstandsvorsitzender des Hauses der Technik. Klaffke arbeitete u.a. an der Harvard Medical School in Boston und war 20 Jahre lang in verschiedenen Managementfunktionen im Konsumgüterkonzern Unilever tätig. 1999 trat er eine Professur in organischer Chemie der Uni Münster an, gefolgt von einem Ruf 2001 an das Unilever Health Institut und wirkte danach als Direktor bei der globalen R+D Plattformstrategie des Konzerns mit. An der Universität Münster unterrichtet Klaffke im Fachbereich Chemie und Pharmazie zu Themen des Innovations- und Forschungsmanagements.