Hallenbäder sind in Osterferien länger geöffnet

Borbeck bietet Ferienspaß.
Borbeck bietet Ferienspaß.
Foto: WAZ
Was wir bereits wissen
Einige Stadtbäder erweitern in den Schulferien ihre Öffnungszeiten. Karfreitag und Karsamstag öffnet nur das Schwimmzentrum Rüttenscheid

Essen.. Für Daheimgebliebene bieten die städtischen Hallenbäder in Werden, Kupferdreh und Borbeck in den Osterferien erweiterte Öffnungszeiten: In Werden ist am Warmbadetag dienstags ohne Pause geöffnet, donnerstags gibt es zusätzlich eine Badezeit am Nachmittag. Das Stadtbad Kupferdreh öffnet donnerstags am Nachmittag eine Stunde früher. Borbeck öffnet am Freitag durchgehend.

Geschlossen bleiben sämtliche Bäder in der Zeit von Karfreitag bis einschließlich Ostermontag – mit einer Ausnahme: Im Schwimmzentrum Rüttenscheid kann am Karfreitag von 8 bis 15 Uhr und am Karsamstag von 6.30 bis 18 Uhr geschwommen werden.

Die Ferienöffnungszeiten im einzelnen:

Stadtbad Werden : 30. März und 10. April: 7 bis 10 Uhr; 31. März und 7. April: 7 bis 19.15 Uhr; 1. und 8. April: 7 bis 21 Uhr; 2. und 9. April: 7 bis 10 Uhr und 15 bis 18.15 Uhr; 3. bis 6. April: geschlossen;11. April: 7 bis 13.15 Uhr, 12. April: geschlossen.

Hallenbad-Test Stadtbad Kupferdreh: 30., 31. März, 1., 7. und 8. April: 7 bis 10 Uhr; 2. und 9. April: 7 bis 10 Uhr und 15 bis 21 Uhr; 3. bis 6. April: geschlossen; 10. April: 7 bis 13 Uhr und 15 bis 21 Uhr; 11. April: 7 bis 14 Uhr; 12. April: geschlossen.

Stadtbad Borbeck: 30. März: 7 bis 9.15 Uhr und 16 bis 18.30 Uhr; 31. März, 2., 7. und 9. April: 6.30 bis 9.15 Uhr; 1. und 8. April: 7 bis 9.15 Uhr und 16 bis 19.30 Uhr; 3. bis 6. April: geschlossen; 10. April: 7 bis 20 Uhr; 11. April: 7 bis 13 Uhr;
12. April: 8 bis 12 Uhr.

In der Alten Badeanstalt in Altenessen kann der Öffentlichkeit nur ein eingeschränktes Angebot zur Verfügung gestellt werden: 30. und 31. März: 7 bis 10 Uhr und 15 bis 18 Uhr; 1., 2., 8. und 9. April: 7 bis 10 Uhr; 3. bis 7. April: geschlossen; 10. April: 15 bis 18.30 Uhr; 11. April: 7 bis 13 Uhr, 12. April: geschlossen.

Das Hauptbad, das Schwimmzentrum Rüttenscheid, die Kombibäder Kettwig und Bad und Sport Oststadt, das Nord-Ost-Bad sowie das Friedrichsbad öffnen zu den gewohnten Zeiten. Weitere Infos: www.essenerbaeder.de

Auf die ersten Schulferien nach der Neueröffnung im Februar freut sich das Schwimmzentrum Oststadt in Freisenbruch. „Wir können im Moment viele neue Gäste begrüßen“, sagt der stellvertretende Badleiter Fatih Tiryaki. Das seien zum einen Badegäste, die bisher das jetzt geschlossene Bad am Südpark genutzt hätten. Zum anderen kämen viele neugierige Nachbarn, um das sanierte „Bad und Sport Oststadt“ zu testen. „In den Ferien kommen nun sicher viele Kinder.“