Grundschüler kicken um den Pokal

Nun schon zum fünften Mal lädt der Förderverein der Heckerschule zum Hallenkick. Am Freitag, 17. April, geht es in der Halle im Sportpark Löwental wieder ordentlich zur Sache. Mit Unterstützung der Buchhandlung Schmitz Junior startet das mittlerweile traditionelle Fußballturnier für die vier Werdener Grundschulen.

Ab 15 Uhr entern die weiblichen und männlichen Fußballteams die Sportfläche, um ihren Meister auszuspielen. Eltern, Lehrer und Mitschüler werden die acht Teams feiern, als ob es kein Morgen gibt, die Ränge wieder proppevoll sein, die Stimmung unbeschreiblich gut.

Für Speis und Trank ist auch gesorgt, Heckerschule-Leiterin Corinna Seibring und Organisator Dr. Thomas Albrecht sind bereits gespannt, ob die bisher formidablen Leistungen des Kicker-Nachwuchses noch getoppt werden können. Jeweils sechs Gruppenspiele bei den Mädchen und den Jungen sollen herausfinden, wer einen Startplatz im Endspiel finden wird .

Um 18 Uhr findet dann das Finale der Mädchen statt, gefolgt vom Endspiel der Jungen, gegen 18.30 Uhr soll dann die Siegerehrung sein. Bisher war die Schule an der Jacobsallee mit vier Titeln erfolgreichster Teilnehmer, die Fischlaker Schule gewann zweimal, je einmal konnten sich Ludgerusschule und Heckerschule in die Siegertafel eintragen. Mal sehen, wer diesmal bei der Siegerehrung die von der Buchhandlung Schmitz junior gestifteten Pokale jubelnd hochreißen kann!