Das aktuelle Wetter Essen 16°C
Essen

Großes Herz für kleine Fahrgäste

19.02.2013 | 00:21 Uhr

An seinem letzten Arbeitstag schenkte Busfahrer Willi Heisel den Kindern die Fahrt und zahlte sie aus eigener Tasche: „Ich wollte meine Freude an die Kleinen weitergeben“, sagt er. So fuhr er bereits um 7.14 Uhr mit einem Bus voller Schüler vom Karlsplatz Richtung Gustav-Heinemann-Gesamtschule, als eine Zehnjährige einige Haltestellen später einsteig und ein Ticket kaufen wollte: „Kauf’ Dir Gummibärchen davon“, sagte der Fahrer, und die Schülerin setzte sich zu ihren Freundinnen. „Sie freute sich ein Knubbel an die Backe, als ob sie Gott weiß was bekommen hätte. Dabei waren es bloß 1,50 Euro“, sagt Willi Heisel, der immer ein großes Herz für seine kleinen Fahrgäste hatte.

Er erinnert sich noch gut daran, als er fast genau vor zehn Jahren mit der Linie 185 in Frintrop losfuhr, als wenige Meter weiter ein kleiner Junge weinend und winkend auf einer Verkehrsinsel stand. Willi Heisel schaltet die Warnblinkanlage an und stoppte mitten auf der Kreuzung. Der Junge stieg ein, war kaum zu beruhigen, weil er den Bus beinahe verpasst hatte und doch nach Hause musste, erzählte er dem Busfahrer. Der ist bis heute gerührt: „Solche Erlebnisse vergisst man einfach nicht.“



Empfehlen
Lesen Sie auch
Kommentare
Kommentare
autoimport
Umfrage
Am Donnerstag/Freitag kontrolliert beim 7. Blitzmarathon in Essen wieder ein Großaufgebot der Polizei die Geschwindigkeit in der Stadt. Innenminister Ralf Jäger startet die Kontrolle um 7.30 Uhr in Kray. Wenn Sie alle Argumente abwägen: Glauben Sie, dass diese aufwendigen Kontrollaktionen zu mehr Sicherheit im Straßenverkehr führt?

Am Donnerstag/Freitag kontrolliert beim 7. Blitzmarathon in Essen wieder ein Großaufgebot der Polizei die Geschwindigkeit in der Stadt. Innenminister Ralf Jäger startet die Kontrolle um 7.30 Uhr in Kray. Wenn Sie alle Argumente abwägen: Glauben Sie, dass diese aufwendigen Kontrollaktionen zu mehr Sicherheit im Straßenverkehr führt?

 
Fotos und Videos
Aus dem Ressort
Eine Schule in Borbeck macht Zirkus
Unterricht
Statt Unterricht gibt es an der Möllhovenschule in Borbeck in dieser Woche ein besonderes Programm. Das hilft auch, die neuen Schüler zu integrieren.
Blitzmarathon - Hier blitzt die Polizei in Essen
Blitzmarathon
Fahren Sie vorsichtig - und nicht zu schnell! Von Donnerstagmorgen bis Freitagmorgen geht die Polizei in NRW wieder auf Raserjagd. Beim zweiten Blitzmarathon kontrollieren die Beamten wieder an zahlreichen Messstellen im ganzen Land. Hier stehen die Kontrollpunkte in Essen.
Besucher fütterten Pony „Zappan“ im Grugapark zu Tode
Tierliebe
Trotz zahlreicher Hinweisschilder rund um die Gehege füttern anscheinend zahlreiche Besucher die Tiere im Grugapark mit selbst mitgebrachtem Futter. Im Fall von „Zappan“ war das tödlich: Das Pony verendete jüngst an einer Kolik, die laut Tierarzt durch unverträgliches Futter ausgelöst worden.
TuS Essen-West bestreitet Bedrohung des Schiedsrichters
Kreisliga-Tumult
Nach den Kopftritten in einem Kreisliga-C-Spiel in Altenessen hört die Spruchkammer am Montag beide Seiten an. Das Sportgericht will auch klären, warum am Sonntag das Kreisliga-Spiel des TuS Essen-West vorzeitig endete. Der Schiedsrichter fühlte sich bedroht. Der TuS-Vorsitzende kritisiert ihn.
Polizei und Kinder erwischen Raser mit Tempo 59 vor Schule
Blitzmarathon
Ein Hilferuf erreichte die Polizei vor dem Blitzmarathon: Die Schüler der Franz-Dinnendahl-Realschule in Essen schilderten, dass sie Angst haben, über die Straße vor der Schule zu gehen. Nun rückten die Polizei und der Innenminister an. Eine Frau wurde mit Tempo 59 erwischt und musste nicht zahlen.