Das aktuelle Wetter Essen 14°C

Blitz-Marathon

Große Resonanz auf „Blitz-Marathon“ der Polizei in Essen

27.06.2012 | 06:02 Uhr

Die WAZ-Leseraktion zum „Blitz-Marathon“ der Polizei ist auf große Resonanz gestoßen. Mehr als 600 Bürger meldeten sich in den vergangenen beiden Tagen bei der Polizei, um die Beamten auf Straßen aufmerksam zu machen, auf denen viel zu schnell gefahren wird.

Kontaktdaten
Grund
Begründung
Captcha Captcha

Bitte übertragen Sie den Code in das folgende Feld:

Wort unleserlich?

Umfrage
Vom Warnstreik im öffentlichen Dienst waren am Dienstag in Essen zum Beispiel Evag, Müllabfuhr und Kindertagesstätten betroffen. Verdi und Beamtenbund fordern sechs Prozent mehr Geld für zwei Millionen Beschäftigte von Bund und Kommunen. Haben Sie Verständnis für den Warnstreik?

Vom Warnstreik im öffentlichen Dienst waren am Dienstag in Essen zum Beispiel Evag, Müllabfuhr und Kindertagesstätten betroffen. Verdi und Beamtenbund fordern sechs Prozent mehr Geld für zwei Millionen Beschäftigte von Bund und Kommunen. Haben Sie Verständnis für den Warnstreik?

 
Fotos und Videos
Stadt Essen beschäftigt Schafe
Bildgalerie
Umwelt
Messe Essen – ein Blick zurück
Bildgalerie
Messe Essen
RWE gewinnt 3:2
Bildgalerie
Regionalliga
BMW prallt gegen Straßenbaum
Bildgalerie
Verkehrsunfall
article
6812885
Große Resonanz auf „Blitz-Marathon“ der Polizei in Essen
Große Resonanz auf „Blitz-Marathon“ der Polizei in Essen
$description$
http://www.derwesten.de/staedte/essen/grosse-resonanz-auf-blitz-marathon-der-polizei-in-essen-id6812885.html
2012-06-27 06:00
Essen, Verkehr, Blitzmarathon, Bürgerinitiative Duvenkamp, Uhlenstraße, Wuppertaler Straße, Heisinger Straße
Essen