Das aktuelle Wetter Essen 13°C
Flüchtlinge

Groß-Asyl des Landes in Essen verspätet eröffnet

12.02.2016 | 19:30 Uhr
Groß-Asyl des Landes in Essen verspätet eröffnet
Die Erstaufnahmeeinrichtung des Landes für Flüchtlinge auf dem ehemaligen Kutel-Gelände in Essen-Fischlaken.Foto: Stefan Arend

Essen.   Die Stadt hatte das auf dem früheren Kutel-Gelände schon am 4. Januar ans Land übergeben, am 3. Februar zogen erste Flüchtlinge ein.

Mit leichter Verspätung ist das Groß-Asyl des Landes auf dem früheren Kutel-Gelände in Fischlaken gestartet. Die Stadt hatte das Heim schon am 4. Januar ans Land übergeben, am 3. Februar zogen erste Flüchtlinge ein.

Wie die Bezirksregierung Düsseldorf mitteilt, habe sich der Bezug wegen baulicher Verzögerungen verschoben. „Wichtige Einrichtungen wie die Mensa waren am 4. Januar nicht fertiggestellt.“ Zudem habe es eine Verunreinigung des Trinkwassers gegeben, die man erst beseitigen musste. Schließlich gab es schon zwei kleine Wasserschäden.

Inzwischen laufe der Betrieb aber gut, auch die sogenannte Asyl-Straße funktioniere: Hier sorgen Mitarbeiter des städtischen Ausländeramtes und des Bundesamtes für Migration und Flüchtlinge dafür, dass die Neuankömmlinge schnell registriert werden und ihr Asylverfahren eröffnet wird.

Derzeit leben gut 200 Menschen aus Ägypten, Afghanistan, Eritrea, Guinea, Irak, Iran oder Syrien in der Unterkunft, die 800 Plätze hat. „Dass wir noch nicht unter Volllast fahren, erleichtert uns den Start“, sagt Christoph Söbbeler, Pressesprecher der Bezirksregierung Arnsberg. So laufe auch die Weiterverteilung der Bewohner kommunale Unterkünfte zügig. Weil sich die Flüchtlinge in der Regel nur wenige Tage in dem Groß-Asyl aufhalten, ist ein Schulbesuch der Kinder dort nicht vorgesehen. Es gibt aber Spielzimmer, Spielplatz und eine Betreuung durch Sozialpädagogen und Erzieher.

Mit den Freiwilligen von „Werden hilft“ gebe es Gespräche über Hilfsangebote für die Flüchtlinge.

Christina Wandt

Funktionen
Fotos und Videos
Zeitreise mit den Beatles
Bildgalerie
Grugahalle
Hundeschwimmen im Grugabad
Bildgalerie
Hundeschwimmen
Große Show und großer Schmerz
Video
Extreme Jobs
article
11561053
Groß-Asyl des Landes in Essen verspätet eröffnet
Groß-Asyl des Landes in Essen verspätet eröffnet
$description$
http://www.derwesten.de/staedte/essen/gross-asyl-des-landes-in-essen-verspaetet-eroeffnet-id11561053.html
2016-02-12 19:30
Essen