Gespenster beim Frühjahrsputz im Schlosspark

Borbeck..  Der Förderverein Schloß Borbeck e.V. setzt mit einem neuen Konzept die vom Borbecker Bürger- und Verkehrsverein initiierte Tradition der Frühjahrsputzaktionen auf andere Weise fort. Beim Schlosstag 2015, der Mittwoch, 22. April, in der Zeit von 8.30 Uhr bis 12.30 Uhr stattfindet, wird die Eichendorffschule nach einem geführten Rundgang durch den Park den ganzen Vormittag im Park und im Schloss Borbeck verbringen. Dabei lernen die über 200 Kinder das Schlossensemble und den Schlosspark in all ihren Facetten kennen – als Ort für Erholung, Spiel und Sport, aber auch als gartengeschichtliches Denkmal und schützenswerten ökologischen Raum. Im historischen Schlossturm hören die Kinder Gespenster- und Hexengeschichten rund um das Schloss. Zum Abschluss wird Birthe Marfording vom Kulturzentrum Schloss Borbeck im historischen Gewand einer Fürstäbtissin an die Kinder Autogrammkarten verteilen. Unterstützt wird die Aktion des Fördervereins Schloss Borbeck, die erstmals 2009 mit der Dürerschule durchgeführt wurde, vom Borbecker Bürger- und Verkehrsverein.

EURE FAVORITEN IN DIESER STUNDE