Das aktuelle Wetter Essen 6°C
Ungeliebte Häuser

Gaststätte am Hallo

30.07.2012 | 19:04 Uhr Zur Zoomansicht Zum Artikel
Thomas Tröster (links) und Gregor Arnold im Jugendstilsaal.
Thomas Tröster (links) und Gregor Arnold im Jugendstilsaal.Foto: WAZ FotoPool

Jugendstilsaal mit hoher Decke und Rundbögen in den Seitenflügeln.

Rauschende Bergmannsbälle und Schaulaufen für den örtlichen „Heiratsmarkt“, große Hochzeiten und Beerdigungsfeiern, bis zu 600 Ausflügler, die ihren Sonntag im Hallo-Park mit Alster und Apfelschorle auf den großräumigen Außenterrassen im Biergarten beschließen: Wandelt man heute durch das, was von der historischen Gaststätte Am Hallo übrig ist, dann gibt es eigentlich nur eine treffende Bezeichnung für den Zustand des ehemaligen gesellschaftlichen Zentrums in Stoppenberg: Dornröschenschlaf.

Klaus Micke

Fotostrecken aus dem Ressort
Ausbau der A 52 in Bildern
Bildgalerie
Historische Fotos
Sturmfolgen in Essen
Bildgalerie
Sturm
Große Gala im Aalto
Bildgalerie
Deutscher Tanzpreis
RWE unterliegt Rödinghausen
Bildgalerie
Regionalliga
Altbergbau unter Strecke der S 6
Bildgalerie
Streckensperrung
Populärste Fotostrecken
79 Pferde haben neues Zuhause
Bildgalerie
Auktion
Niklas hält Wehr auf Trab
Bildgalerie
Fotostrecke
Der gefährlichste Wanderweg
Bildgalerie
Abenteuer
Scoopshot-Bild des Tages (2)
Bildgalerie
Fotoaktion
Neueste Fotostrecken
Diese Stars kommen nach Schalke
Bildgalerie
Rock im Revier
Technik des Heljensbades
Bildgalerie
Fotostrecke
Farbenfrohe Modenschau
Bildgalerie
Frühlingsmode
Straßenbau in Arnsberg
Bildgalerie
Großbaustelle
Kommentare
02.08.2012
01:29
Gaststätte am Hallo
von Vorstecher | #1

Leider sind die deutschen Gäste ausgestorben.
Was bleibt , ist die nicht deutsche Klientel.
Diese Räumlichkeiten sind nützlich für muslimische Gesellschaften.



Funktionen
Aus dem Ressort
Essener kämpfen für ihre Unfall-Praxen
Patient
Rund um Borbeck wurden fast 15 000 Unterschriften gesammelt. Eine Online-Petition hat schon 3300 Unterstützer.
Der fatale Immobilien-Deal des Dr. Krüger
Insolvenz
Der Essener Arzt und Ratsherr Karlgeorg Krüger hat Insolvenz angemeldet: Er hafte für seine betrügerischen Partner bei einem Immobilien-Deal, sagt er.
Der Ruf der Stille
Tanzverbot
Am Karfreitag finden keine öffentlichen Partys statt und viele Diskotheken und Bars schließen ganz.Das ärgert manche Veranstalter, doch der ruhige...
Christian Keller wieder Papa, Stauder ausgezeichnet
Stadtgespräch
In Essen ist Einiges los. Christian Keller ist zum dritten Mal Papa geworden. Die Stauders haben Preise bekommen.
Ratsherr beklagt Rechtsruck in der AfD Essen – und tritt aus
AfD und Pegida
Ratsherr Jochen Backes tritt aus der „Alternative für Deutschland“ aus, weil der neue Vorsitzende der AfD Essen den Kontakt zu Pegida nicht scheut.
Fotos und Videos
gallery
6933783
Gaststätte am Hallo
Gaststätte am Hallo
$description$
http://www.derwesten.de/staedte/essen/gaststaette-am-hallo-id6933783.html
2012-07-30 19:04
Essen