Das aktuelle Wetter Essen 5°C
Essen

Gastronomen bespielen den "Viehofer Stern"

11.03.2008 | 19:26 Uhr
Funktionen

Neues Veranstaltungsformat im April soll zur Belebung der City Nord beitragen.Konzept: Kulinarisches, Kunst und Comedy unter freiem Himmel

Die Innenstadt bekommt ein neues Veranstaltungsformat. "Viehofer feiert" soll vom 25. bis 27. April zur Belebung der City Nord beitragen. Und wie beim Festival "Essen verwöhnt" sind es die Gastronomen, die den Stein ins Rollen bringen.

Den "Viehofer Stern" suchen Essener im Stadtplan vergeblich. Sechs Gastronomen haben sich zu dieser Vereinigung zusammengeschlossen, weil sie unter anderem mit dem neuen Event "auf das kulinarische Angebot nördlich des Citykern aufmerksam machen und neue Gäste für die City Nord begeistern wollen". Bahia Lounge, Cafe Dax, Cafe Maze, die Disco Essence, das GOP und das "Ristorante Capobianco" wollen rund um den Pferdemarkt ein dreitägiges Gourmet-Festival etablieren. In sechs Pagodenzelten wie auf der Gourmetmeile wollen sie Freitag und Samstag bis 23 Uhr, am Sonntag bis 18 Uhr edel auftischen. Das Kulinarische wollen sie ergänzen durch Kunst und Comedy, die GOP-Chef Matthias Peiniger beisteuern soll. Das Festival ist eine Gemeinschaftsveranstaltung der Gastronomen mit dem Quartiersmanager Arnd Jenne, der Immobilien- und Standortgemeinschaft Nördliche Innenstadt (ISG) und Essen Marketing.

Das Rahmenprogramm soll vor allem am Samstag Laufpublikum auf die Viehofer holen. Jeder Gastronom ist eine Stunde lang Gastgeber und lässt ein Kamerateam live aus der Küche berichten - über die Zubereitung von Sushi ebenso wie übers Mixen von Cocktails, das dann auf einer Großleinwand zu sehen sein soll. Von 15 bis 21.30 Uhr wollen DJs und Livebands aus Dax, Maze und Essence durchgängig für qualifizierte Beschallung sorgen. Stand-Up Comedians und Walking Acts sollen sich unter die Leute mischen. Für den Sonntag ist ein Familientag mit Frühschoppen und Brunch geplant.

Das Festival soll einen weiteren Baustein bilden in den Bemühungen der Interessengemeinschaft, die City Nord nach vorn zu bringen. An diesem Ziel arbeitet die ISG seit 2005.

Von Kai Süselbeck

Kommentare
Aus dem Ressort
Wieder ein Stück alte Innenstadt weniger
Kommentar
Die Schließung des Café Overbeck ist nur der vorläufig letzte Fall: Familienbetriebe haben es schon lange schwer, in der Essener Innenstadt zu...
Werke aus dem Museum Folkwang im Gurlitt-Nachlass entdeckt
Folkwang
Das Museum Folkwang hat einst von den Nazis beschlagnahmte Werke in Online-Listen gefunden. In manchen Fällen müsse aber weiter recherchiert werden.
Fangzaun soll vor Steinschlag am Baldeneysee schützen
Umwelt
Die Stadt lässt abermals einen Hang sichern. Das sieht nicht schön aus, aber die Sicherheit gehe vor. Ein Netz, wie es Urlauber aus dem Gebirge...
Wenn es im Tower des Flughafen Essen-Mülheim hektisch wird
Flughafen
49.500 Flugbewegungen zählte der Flughafen Essen-Mülheim 2014. Das Team im Tower sorgt dafür, dass alle sicher landen.
Fans des Café Overbeck können Deko und Inventar kaufen
Insolvenz
Schmuck- und Uhrenhändler Andreas Mauer übernimmt die Immobilie an der Kettwiger Straße. „Overbeck“-Schriftzug am Haus soll erhalten bleiben.
Fotos und Videos
Das Pumpwerk in Vogelheim
Bildgalerie
WAZ öffnet Türchen
Neue Aktion "Warm durch die Nacht"
Video
Essen packt an
Essener Café Overbeck schließt
Bildgalerie
Traditionsbetrieb
Das sind Essens beste Rad-Trassen
Video
Essen auf Rädern