Garten zum Mitnehmen

Frische Ideen für die eigenen vier Wände und den heimischen Außenbereich gibt die Frühlings- und Freizeitmesse „Haus Garten Genuss“. 280 Aussteller zeigen vom 6. bis 8. Februar in der Messehalle Essen Trends für die neue Saison. Neben Deko für Zuhause kann der Besucher auch Tipps für das Heimwerken einholen. Die Messe soll den Besuchern einen umfassenden Überblick über Garten- und Landschaftsbau geben. Zusammen mit der Moderatorin Heike Boomgaarden veranstaltet die Messe Essen erstmals eine Sonderschau zum Trendthema „Urban Gardening“, inklusive „Garten to go“. Weitere Sonderausstellungen gibt es zu den Themen „Floristische Impressionen“ und „Wohnen mit asiatischem Flair“ – jeweils in Halle 12. Spezialitäten und Live Cooking finden in Halle 5 und 11 statt. Fachleute beantworten zudem Fragen zum Thema Bauen und Renovieren, auch unter Berücksichtigung von Energietechnik und Sicherheit. Zusätzliche Infos bietet der Essener Haus und Grund Kongress, der am ersten Messetag in der Grugahalle stattfindet.

Träger der Messe ist die Deutsche Gartenbau-Gesellschaft (DGG), die in Halle 11 zu praxisnahen Themen wie Pflanzenvielfalt im eigenen Garten und zu gesunden Böden informiert. Weitere Informationen gibt es im Internet unter: www.fruehlingsmesse.de