Gäste sollen Geheimnis lüften

Borbeck..  Es ist Dinner-Zeit auf Schloss Borbeck, genauer gesagt, Zeit für ein Krimi-Dinner. Am Freitag, 20. März, ab 19 Uhr, sind die Gäste gefragt, ein kriminalistisches Rätsel zu lösen. Die legendäre Schwarzwildjagd über das Moor, der Höhepunkt der schottischen Jagdsaison, findet ihren Abschluss beim großen Wildschmaus auf einem geheimnisvollen Schloss. Doch diesmal geht die Einladung nicht nach Darkwood Castle, dem Stammsitz der Ashtonburry’s, sondern auf ein elegantes Jagdschloss in der Nachbarschaft. Allerdings weiß keiner der geladenen Gäste, wer der neue Eigentümer ist; der Landsitz stand jahrelang leer. Ein dunkles Geheimnis scheint diesen Ort zu verzaubern und wie das schwarze Moor ziehen sich die Wurzeln der Vergangenheit bis zum Anwesen der Ashtonburry’s.

Der Eintritt für das Krimi-Dinner kostet 79 Euro (inklusive 4-Gang-Menü). Reservierungen und Info: Schloss Borbeck: 68 14 25, www.schloss-borbeck.essen.de sowie an allen bekannten Vorverkaufsstellen.