Fußgänger bei Unfall in Essen angefahren und schwer verletzt

Foto: WAZ FotoPool
Was wir bereits wissen
Bei einem Verkehrsunfall in Essen-Heidhausen erlitt ein 51-jähriger Fußgänger schwere Verletzungen. Ein Autofahrer hatte ihn offenbar übersehen.

Essen.. Beim Verkehrsunfall am späten Samstagabend erlitt ein Fußgänger (51) schwere Verletzungen. Ein 61 Jahre alter Fahrer war gegen 23.45 Uhr in einem Dacia Duster auf der Heidhauser Straße in Essen unterwegs. Beim Linksabbiegen in die Hammer Straße übersah der Autofahrer offenbar den dunkel gekleideten Fußgänger, der die Hammer Straße an der Fußgängerfurt zügig überquerte.

Der Wagen erfasste den 51-Jährigen. Mit schweren Verletzungen musste der Mann nach seiner Erstversorgung an der Unfallstelle in eine Klinik gefahren werden.