Das aktuelle Wetter Essen 8°C
Ausblick und Bilanz

Für 2013 überwiegt die Zuversicht in der Wirtschaft in Essen

29.12.2012 | 13:00 Uhr
Funktionen
Für 2013 überwiegt die Zuversicht in der Wirtschaft in Essen
Produktion in der Trimet. Die Aussichten in der Essener Wirtschaft werden trotz leichter Eintrübung als positiv eingeschätzt.Foto: WAZ FotoPool

Essen.  Arbeitsmarkt und Konjunktur: Wie Vertreter der Essener Wirtschaft und der Gewerkschaften das zu Ende gehende Jahr erlebt haben und was sie im nächsten Jahr erwarten. Ein Fazit vorab: Die Zuversicht überwiegt.

Die Essener Wirtschaft wird im kommenden Jahr kleinere Brötchen backen müssen, aber Anzeichen für einen konjunkturellen Einbruch gibt es derzeit nicht. Das ist das Ergebnis einer Umfrage unter Vertretern der Industrie- und Handelskammer, des Essener Unternehmensverbandes, Gewerkschaften und Arbeitsverwaltung.

Allerdings wird es auf dem Essener Arbeitsmarkt einen Dämpfer gegeben. Die Arbeitslosenzahlen sind schon in diesem Jahr im Vergleich zum Vorjahr wieder gestiegen, denn die Unternehmen sind gerade in der zweiten Jahreshälfte bei der Einstellung von Mitarbeitern vorsichtiger geworden.

Die Unsicherheit, wie es konjunkturell weiter geht, ist groß. Das zeigte jüngst auch das aktuelle Stimmungsbarometer des Essener Unternehmensverbandes.Eine große Frage 2013 wird sein, ob es für alle Jugendlichen genügend Ausbildungsplätze gibt. Denn es drängt der doppelte Abiturjahrgang auf den Arbeitsmarkt. Was zum einen eine besondere Herausforderung für die Wirtschaft ist,  kann eine besondere Chance sein.

Kommentare
30.12.2012
13:14
Für 2013 überwiegt die Zuversicht in der Wirtschaft in Essen
von albertus28 | #3

zu # 1

auch wenn Sie und die interessierten Parteien und die Wohlfahrtsindustrie es nicht wahrhaben wollen,und Armut und Elend und Zustände wie in der Dritten Welt herbeireden wollen,die Realität ist eine andere und wird auch von den Bürgern so erlebt.

29.12.2012
20:12
Die Zuversicht in der Wirtschaft überwiegt
von AuroraBorealis | #2

Na, dann dürfte bei den nächsten Tarifverhandlungen einer satten Nachholung bei den Tariferhöhungen ja nichts mehr im Weg stehen!

29.12.2012
13:22
Die Zuversicht in der Wirtschaft überwiegt
von Karlot | #1

Entgegen der Realität redet man sich die Welt schön.
Bitte warm anziehen.

Aus dem Ressort
Eltingviertel trotzt dem Schietwetter
Lichterfest
Mit dem Lichterfest beteiligte sich das Wohnquartier in der nördlichen Innenstadt an den Lichterwochen. Ein Anfang, der Mut macht.
Ein leicht verregnetes Weihnachtsgeschäft
Bilanz
Der Einzelhandel klagt über die Wetter-Kapriolen der vergangenen Woche und freut sich über den rekordverdächtigen Zustrom bei den niederländischen...
In Altenessen führt Mohammed die Babynamen-Hitliste an
Vornamen-Statistik
Das Marienhospital hat schon im Dezember eine Statistik über die populärsten Vornamen 2014 herausgebracht. Danach ist Marie der beliebteste...
Flaschensammler kürzt Weg über Gleise ab - Notbremsung
Tödliche Gefahr
Am Haltepunkt Essen-Eiberg kürzte ein 65-jähriger Bochumer Flaschensammler den Weg über die Gleise ab. Eine S-Bahn konnte gerade noch zeitig bremsen.
Rentnerin (84) in Essen bei Sturz schwer verletzt
Verkehrsunfall
War es ein Verkehrsunfall oder ist die Seniorin ohne Fremdeinwirkung gestürzt? Die Essener Polizei sucht Zeugen des Vorfalls, bei dem die 84-Jährige...
Fotos und Videos
Das Pumpwerk in Vogelheim
Bildgalerie
WAZ öffnet Türchen
Neue Aktion "Warm durch die Nacht"
Video
Essen packt an
Essener Café Overbeck schließt
Bildgalerie
Traditionsbetrieb