Führung durch Basilika und Schatzkammer

Einen „Osterspaziergang“ der besonderen Art bietet die Ludgerus-Gemeinde am Sonntag, 5. April an - dann kann ab 15.30 Uhr im Rahmen einer öffentlichen Führung die Schatzkammer und die Basilika St. Ludgerus besichtigt werden.

Rund 1200 Jahre nach der Gründung der Benediktinerabtei durch den hl. Liudger dokumentieren die Kirche - mit dem Grab Liudgers - sowie die in der Schatzkammer verbliebenen Kostbarkeiten die reiche intellektuelle, spirituelle, künstlerische und wirtschaftliche Vergangenheit. Die im Jahr 1979 der Öffentlichkeit zugänglich gemachte Sammlung präsentiert rund 80 Kunstwerke auf 240 Quadratmetern Ausstellungsfläche.

Treffpunkt für die Teilnehmer an dieser Führung ist in der Schatzkammer St. Ludgerus. Die Kosten betragen 5 Euro, und eine Familienkarte (zwei Erwachsene und bis zu vier Kinder unter 18 Jahren) ist für 10 Euro an der Kasse der Schatzkammer erhältlich. Weitere Infos unter schatzkammer-werden.de.