Frohnhausen hat ein neues Schützen-Königspaar

Frohnhausen..  Der Bürger- und Schützenverein (BSV) Frohnhausen hat ein neues Königspaar. Für die kommende zwei Jahre regieren Manfred I. und Claudia I. Messing das Frohnhauser Schützenvolk. Sie traten die Nachfolge von Dominique I. und Vanessa I. Meißner an.

Das Königsschießen im vollbesetzten Festzelt, zu dem auch viele auswärtige Vereine als Gäste kamen, bildete den Abschluss des viertägigen Schützenfestes rund um den Frohnhauser Markt. Mit dem 189. Schuss entschied Manfred Messing den Wettbewerb für sich. Erfahrung mit der Königswürde hatte der neue König bereits. Bei der Karnevalsgesellschaft Hahnekopp gewann er 2012 die Hahnenschlacht und vertrat die Gesellschaft für eine Session als König. Neben einem neuen König hat der BSV Frohnhausen auch einen neuen Kaiser. Zu diesem Schießen traten traditionell ehemalige Majestäten an. Neuer Kaiser ist Dieter Kuhnke, zu seiner Begleitung wählte er seine Ehefrau Anneliese.

Dominique Meißner, Geschäftsführer des BSV Frohnhausen, zog eine durchweg positive Bilanz des Festes, auch wenn der Festumzug wegen eines Platzregens für eine Viertelstunde unterbrochen werden musste. „Die Frohnhauser öffneten ihre Türen und gewährten den Schützen und Musikern wegen des Regens Unterschlupf. Das war eines sehr schönes Zeichen“, sagt der frühere König.