Das aktuelle Wetter Essen 15°C
Demonstration

Friedlicher Protest gegen NPD

08.11.2015 | 19:05 Uhr
Friedlicher Protest gegen NPD
Foto: Knut Vahlensieck

Essen.  In Borbeck und in Frintrop stellten sich Demonstranten den Rechten gegenüber.

In früheren Jahren war schon der Termin pure Provokation: Ausgerechnet zum Gedenktag an die Reichspogromnacht traf sich da die rechtsextreme NPD in Essen, um vorgeblich der Mauertoten zu gedenken. In diesem Jahr zog man den Termin um einen Tag vor – und stand bei den beiden Demos in Borbeck und Frintrop mit jeweils etwa einem Dutzend Teilnehmern einer vielfach größeren Menge von Gegendemonstranten gegenüber.

Hüben wie drüben blieb es laut Polizei weitestgehend friedlich, gezählt wurden eine Anzeige wegen Beleidigung und eine wegen Körperverletzung. Die NPD klagte, weil die Gegendemo zu laut war, die andere Seite beschwerte sich über die Verbreitung indizierter Lieder. Gegen 19 Uhr war der Spuk dann vorbei.

Wolfgang Kintscher

Kommentare
10.11.2015
10:24
Friedlicher Protest gegen NPD
von Lexikon | #5

Nicht nur ein unter dubiosen Umständen beschlossenes und nochmals verlängertes
Flüchtlingsheim in Frintrop sondern zusätzlich noch Demos von Rechts...
Weiterlesen

Funktionen
Fotos und Videos
Hunde im Grugabad
Bildgalerie
Tierisch
Therapie auf dem Pferderücken
Video
Carolinenhof
Schlagerfreunde feiern bunt
Bildgalerie
Schlager
Kinder feiern sich
Bildgalerie
Weltkindertag
article
11266218
Friedlicher Protest gegen NPD
Friedlicher Protest gegen NPD
$description$
http://www.derwesten.de/staedte/essen/friedlicher-protest-gegen-npd-id11266218.html
2015-11-08 19:05
Essen, NPD, Demonstration, Gegendemo, rechtsextrem
Essen