Freiwilliges Jahr: Johanniter haben noch Plätze frei

Junge Menschen, die das Abitur oder eine abgeschlossene Berufsausbildung haben, können spontan ein „Freiwilliges Soziales Jahr“ bei der Johanniter-Unfallhilfe absolvieren. Plätze sind frei. Einsteigen kann man immer zum Monatsbeginn.

Etwa 70 junge Menschen sind zurzeit an den Johanniter-Standorten Essen und Mülheim als Freiwillige aktiv. Das Freiwillige Soziale Jahr beginnt mit einer zweiwöchigen Grundausbildung zum Rettungshelfer, darauf folgt eine zweiwöchige Praxisphase im Rettungsdienst und im Krankentransport.

Interessenten müssen mindestens 18 Jahre alt sein. Bewerbung per E-Mail an: bewerbung.essen@johanniter.de. Info: 89 64 60.