Freiwilligendienste: VKJ hat noch freie Plätze

Südviertel..  Die Abiturprüfungen laufen in diesen Wochen auf Hochtouren, für viele Jugendliche stellt sich nach der erfolgreichen Teilnahme die Frage: Was kommt jetzt?

Wer beruflich noch nicht weiß, wohin die Reise gehen soll, kann ein Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ) machen. Wer den pädagogischen Bereich kennenlernen möchte, kann sich jetzt beim VKJ, dem Verein für Kinder- und Jugendarbeit in sozialen Brennpunkten Ruhrgebiet e.V., bewerben. Und nicht nur das: Im Rahmen des Bundesfreiwilligendienstes (BFD) werden auch wieder zum 1. August Stellen in den VKJ-Kindertageseinrichtungen frei.

Die Bewerbungsphase ist gestartet: Wer sich auf Job oder Studium vorbereiten möchte oder im Alter eine neue Aufgabe sucht, kann sich für eine Stelle im Freiwilligendienst beim VKJ bewerben. Wer gerne mit Kindern arbeitet und sich persönlich und politisch weiterbilden möchte, ist hier genau richtig.

Neben der Tätigkeit in den Kindertagesstätten nehmen die Freiwilligen an Bildungsseminaren teil, die besonders auf ihre Bedürfnisse eingehen.

Informationen zu den freien Stellen in gibt es unter der Telefonnummer 84 63 577 in der VKJ-Familienbildungsstätte oder per E-Mail unter fbs@vkj.de.

Wer sich sofort bewerben möchte, richtet seine schriftliche Bewerbung an den VKJ, Brunnenstraße 29.