Freibad Steele 11: freier Eintritt für Frauen am Muttertag

Das Freibad Steele 11 liegt an der Ruhr in Essen und wird vom Schwimmverein  betrieben.
Das Freibad Steele 11 liegt an der Ruhr in Essen und wird vom Schwimmverein betrieben.
Foto: WAZ FotoPool
Was wir bereits wissen
Das Freibad Steele 11 in Essen will Frauen am Muttertag etwas Gutes tun: Zur Saison-Eröffnung erhalten Frauen freien Eintritt und ein Gläschen Sekt.

Essen.. Das Wetter lässt zwar noch etwas zu wünschen übrig, die Freibad-Saison beginnt aber trotzdem: Das Freibad Steele 11, Wesfalenstraße 210a, öffnet in diesem Jahr traditionell am Muttertag, Sonntag, 10. Mai. Und um den vielen Müttern etwas Gutes zu tun ist der Eintritt für Frauen frei. Zusätzlich bekommt jede Besucherin ein Gläschen Sekt.

Männer zahlen den regulären Preis von drei Euro. Kinder bis sechs Jahre haben generell freien Eintritt. Ermäßigte Karten kosten zwei Euro. Die im Jahre 1945 eröffnete Anlage ist aus einer alten Flussbadeanstalt des Schwimmvereins Steele 11 hervorgegangen und heute an diesen Verein verpachtet.