„Frau Müller“ und mehr

Die Komödie „Frau Müller muss weg“ ist noch bis zum 9. Januar mit Gerit Kling im Rathaus-Theater zu sehen.

Ausverkauft sind die beiden Silvester-Vorstellungen sowie die Vorstellung am 9. Januar.

Scharfzüngig und hintersinnig kommt auch die französische Komödie „Der Vorname“ ab 29. Januar im Rathaus-Theater daher. Der Essener Martin Lindow spielt eine der Hauptrollen.

Karten unter: 24 55555