Folkwang- Finissage mit DJ und Lesung

Finale für die Ausstellung „Conflict, Time, Photography“ im Museum Folkwang, die nach 13 Wochen endet. Mit der umfangreichen Finissage lädt das Museum am letzten Öffnungswochenende der Ausstellung dazu ein, sich intensiv mit fotografischen Sichtweisen auf Kriege und Konflikte der vergangenen 150 Jahre auseinanderzusetzen. Zum Programm gehören Künstlergespräche, beispielsweise mit der französischen Fotografin Sophie Ristelhueber (Samstag, 15.15 Uhr) und der Düsseldorfer Fotografin Ursula Schulz-Dornburg (Samstag, 14 Uhr), die in sachlichen Schwarz-Weiß-Aufnahmen ein sowjetisches Atomwaffentestgelände in Kasachstan abgelichtet hat.

Die Schauspieler Andreas Rother und Luca Zahn von der Folkwang Universität der Künste lesen am Samstag und Sonntag (jeweils 16.30 Uhr) in der Ausstellung zudem Auszüge aus Kurt Vonneguts Roman Schlachthaus 5. Der US-amerikanische DJ M.E.S.H. (Berlin), der in international gefragten Clubs wie dem Berliner Berghain oder dem Hamburger Golden Pudel Club auflegt, reagiert am Samstag in seinem Set (ab 20 Uhr) auf die Themen der Ausstellung.