Das aktuelle Wetter Essen 13°C
Essen

Flötist spielt ein Konzert zum Abschied

22.01.2015 | 00:12 Uhr

Das 4. Kammerkonzert der Essener Philharmoniker steht ganz im Zeichen des Abschieds von Klaus Schönlebe, der nach 44 Jahren als stellvertretender Solo-Flötist zum Ende der Spielzeit in den Ruhestand gehen wird. Am Sonntag, 25. Januar, um 11 Uhr, musiziert er im Foyer des Aalto-Theaters zusammen mit seinen Flötenkolleginnen und stellt ihr gemeinsames Instrument in ein modernes Spannungsverhältnis zum Schlagwerk.

Das globale Programm mit Werken aus dem 20. Jahrhundert von Sofia Gubaidulina, Giacinto Scelsi, Lou Harrison, Jan Novák, Werner Heider, Claude Debussy und André Jolivet führt von Russland über Europa bis nach Amerika. Es spiegelt die künstlerischen Vorlieben des Flötisten wider: Schönlebe nahm an Seminaren für Neue Musik bei Bernd Alois Zimmermann teil, pflegt neben seiner Orchestermusikertätigkeit stets ein vielseitiges kammermusikalisches Wirken und lebt seine besondere Hingabe für zeitgenössische Musik in einem festen Ensemble aus.

Kommentare
Funktionen
Fotos und Videos
Zeitreise mit den Beatles
Bildgalerie
Grugahalle
Hundeschwimmen im Grugabad
Bildgalerie
Hundeschwimmen
Große Show und großer Schmerz
Video
Extreme Jobs
article
10261960
Flötist spielt ein Konzert zum Abschied
Flötist spielt ein Konzert zum Abschied
$description$
http://www.derwesten.de/staedte/essen/floetist-spielt-ein-konzert-zum-abschied-aimp-id10261960.html
2015-01-22 00:12
Essen