Fliegerbombe in Essen nahe des neuen Stadions erfolgreich entschärft

Archiv-Foto: dapd
Archiv-Foto: dapd
Foto: ddp images / dapd/dapd
Was wir bereits wissen
In Essen ist am Vormittag eine Fliegerbombe unweit des neuen Stadions im Norden der Stadt entschärft worden. Bauarbeiter hatten die Fünf-Zentner-Bombe entdeckt. Nach einer halben Stunde konnte der Kampfmittelräumdienst Entwarnung geben.

Essen.. Eine Fünf-Zentner-Fliegerbombe aus dem II. Weltkrieg, die bei Bauarbeiten an der Walkmühle in Vogelheim gefunden worden ist, ist am Freitag Vormittag entschärft worden. Anwohner und Betriebsangehörige im Umkreis von 250 Metern um die Fundstelle mussten zwischen 10.30 und 12 Uhr ihre Wohnungen oder ihren Arbeitsplatz verlassen.

Im Umkreis bis 500 Metern sollten sich Anwohner und Beschäftigte in Räumen aufhalten, die von der Bombe abgewandt liegen, oder den Keller aufsuchen. Kleinere Verkehrsbehinderungen gab es in den Bereichen Krablerstraße, Hafenstraße, Sulterkamp und Vogelheimer Straße.