Fliegen lernen – Tipps für Einsteiger

Einsteigertaugliche Modellflieger sind ab etwa 120 bis 160 Euro zu haben. Rolf Müller rät in jedem Fall zum Kauf beim Fachhändler – und verweist darauf, dass beim Kauf im Internet von Laien viele Fehler gemacht werden können. Ohne Beratung seien Anfänger oft aufgeschmissen.

Nachwuchspiloten, die das Hobby Modellflug erst einmal ausprobieren möchten, bevor sie in Ausrüstung investieren, haben dazu beim Flugmodellclub R.C. Burgaltendorf Gelegenheit: Für Jugendliche gibt es ein Schnupperangebot. Für eine begrenzte Zeit können sie vom Wissen der erfahrenen Clubmitglieder profitieren. Informationen erteilt der Vorstand auf Anfrage. Die Vollmitgliedschaft im Verein kostet 180 Euro im Jahr. Infos: www.flugmodellclub-rca.de

Theorie- und Praxiskurse für fast alles, was fliegt, gibt RCA-Vorstand Rolf Müller auch in seiner Flugschule, die er in Bochum eröffnet hat. Die Teilnehmer lernen mit Leihmaterial, brauchen also zu Beginn keine eigenen Modellflieger oder Hubschrauber. Informationen im Netz unter: www.modellflugschule.ram-quitum.de