Das aktuelle Wetter Essen 16°C
DLRG

Feucht-fröhliche Wachsaison

11.03.2013 | 10:00 Uhr
Feucht-fröhliche Wachsaison
Rettung naht: Sechs solcher Motorrettungsboote warten in den DLRG-Stationen am Baldeneysee auf ihren Einsatz. 214 Einsätze zählten die Ehrenamtler 2012 in über 14.000 Stunden.Foto: Sebastian Konopka

Essen.   DLRG Essen startete am Wochenende ins Rettungsjahr 2013 – und feiert bundesweit 100. Jubiläum

Es ist zwar ihr Element, doch dass ihre Eröffnungsfeier der Wachsaison buchstäblich ins Wasser fällt, hat sich die DLRG Essen auch nicht gewünscht. Im strömenden Regen begrüßten Anne Feldmann, Präsidentin der DLRG Westfalen, und Reiner Wiedenbrück, Präsident der DLRG Nordrhein, die Ehrenamtler im Jubiläumsjahr 2013 – hundert Jahre Bestehen feiert die Deutsche Lebens-Rettungs-Gesellschaft im Oktober.

Auch für die rund 1800 Mitglieder der Essener DLRG, die seit 1925 zwischen März und November vor allem Baldeneysee und Ruhr absichert , dürfte dieses Jahr feucht-fröhlich werden: „Neben dem normalen Betrieb gibt es 100 Sonderveranstaltungen zum 100. Jubiläum“, so Michael Grohe, Sprecher der DLRG Nordrhein. Geplant sind eine Bootsstaffel über alle Flüsse und Kanäle des Landes, sowie ein bundesweites Familienfest aller Ortsgruppen am 13. Juli am Rheinufer in Düsseldorf.

300 Ehrenamtliche engagieren sich in Heisingen

So oder so werden die rund 300 aktiven Ehrenamtler der Rettungswache Heisingen diese Saison genug zu tun haben: Fast jedes Wochenende sichern sie eine Regatta am Baldeneysee . Und seit sie vor fünf Jahren in das Wasserrettungskonzept der Feuerwehr eingebunden sind, kommen zu gekenterten Seglern auf See noch Herzinfarkte an Land dazu.

Julia Rathcke



Kommentare
Aus dem Ressort
Essener EBE-Affäre: Tatort in der EDV-Abteilung
Ermittlungen
„Wir wollen keinen EBE-Krimi“, hatte die Gewerkschaft Verdi mit Blick auf private Ermittler bei den Entsorgungsbetrieben gefordert. Dabei gibt es den längst: Durch Versuche, heimlich PC-Daten zu löschen.
Orkan Ela - Die Beseitigung der Schäden dauert vier Jahre
Unwetter-Folgen
Umweltdezernentin Simone Raskob stellt die Politik auf einen noch härteren Sparkurs ein. Der Orkan Ela hat ein finanzielles Loch in die Stadtkasse geschlagen.
Madeleine sollte doch nur aufhören zu schimpfen
Gericht
Im Prozess um den gewaltsamen Tod der 23-jährigen Madeleine räumt der angeklagte Stiefvater Günther O. sexuellen Missbrauch in fünf Fällen ein – und auch, dass er ihr die tödlichen Verletzungen beigebracht hat. Aber ach, alles war nur ein beklagenswerter Unfall.
Boy George legt Samstag im Hotel Shanghai auf
Partys
Mit einem Knall meldet sich das Hotel Shanghai am Samstag, 6. September, aus der Sommerpause zurück: Dann ist Pop-Ikone Boy Geogre mit einem House-Set zu Gast – ehe er am 17. September bei einem Konzert in Manchester die lang angekündigte Reunion mit Culture Club feiert.
Streit zwischen Grünen und OB Paß eskaliert
Politik
Ein Streit zwischen Oberbürgermeister Reinhard Paß und den Essener Grünen eskaliert. Grünen-Fraktionschefin Hiltrud Schmutzler-Jäger wirft dem Stadtoberhaupt einen „Angriff auf die Meinungsfreiheit“ vor. Das nennt die Stadt „absurd“.
Umfrage
In Essen ist nach einer Bestandsaufnahme der Stadt jede zweite Straße beschädigt. Der Sanierungsstau ist gewaltig. Wie wichtig finden Sie die Sanierung?

In Essen ist nach einer Bestandsaufnahme der Stadt jede zweite Straße beschädigt. Der Sanierungsstau ist gewaltig. Wie wichtig finden Sie die Sanierung?

 
Fotos und Videos
Essens modernste Schule
Bildgalerie
Schul-Neubau
Rocknacht im PHG
Bildgalerie
"Keep on rockin`"
Mittelalterliches Fest
Bildgalerie
Steenkamp-Hof
TUSEM verkauft sich teuer
Video
Handball