Das aktuelle Wetter Essen 24°C
DLRG

Feucht-fröhliche Wachsaison

11.03.2013 | 10:00 Uhr
Feucht-fröhliche Wachsaison
Rettung naht: Sechs solcher Motorrettungsboote warten in den DLRG-Stationen am Baldeneysee auf ihren Einsatz. 214 Einsätze zählten die Ehrenamtler 2012 in über 14.000 Stunden.Foto: Sebastian Konopka

Essen.   DLRG Essen startete am Wochenende ins Rettungsjahr 2013 – und feiert bundesweit 100. Jubiläum

Es ist zwar ihr Element, doch dass ihre Eröffnungsfeier der Wachsaison buchstäblich ins Wasser fällt, hat sich die DLRG Essen auch nicht gewünscht. Im strömenden Regen begrüßten Anne Feldmann, Präsidentin der DLRG Westfalen, und Reiner Wiedenbrück, Präsident der DLRG Nordrhein, die Ehrenamtler im Jubiläumsjahr 2013 – hundert Jahre Bestehen feiert die Deutsche Lebens-Rettungs-Gesellschaft im Oktober.

Auch für die rund 1800 Mitglieder der Essener DLRG, die seit 1925 zwischen März und November vor allem Baldeneysee und Ruhr absichert , dürfte dieses Jahr feucht-fröhlich werden: „Neben dem normalen Betrieb gibt es 100 Sonderveranstaltungen zum 100. Jubiläum“, so Michael Grohe, Sprecher der DLRG Nordrhein. Geplant sind eine Bootsstaffel über alle Flüsse und Kanäle des Landes, sowie ein bundesweites Familienfest aller Ortsgruppen am 13. Juli am Rheinufer in Düsseldorf.

300 Ehrenamtliche engagieren sich in Heisingen

So oder so werden die rund 300 aktiven Ehrenamtler der Rettungswache Heisingen diese Saison genug zu tun haben: Fast jedes Wochenende sichern sie eine Regatta am Baldeneysee . Und seit sie vor fünf Jahren in das Wasserrettungskonzept der Feuerwehr eingebunden sind, kommen zu gekenterten Seglern auf See noch Herzinfarkte an Land dazu.

Julia Rathcke



Kommentare
Aus dem Ressort
Blitzen mit dem Blick der Kinder
Blitz-Marathon
Die Polizei will einmal mehr die Temposünder aus dem Verkehr ziehen – diesmal mit der Unterstützung junger Mess-Paten. Rund 4.000 Hinweise gingen ein
Dank Spenden - Essen Rockets spielen nach Einbruch weiter
Skaterhockey
Die Firma „GbE Grundbau Essen“ hilft dem Skaterhockey-Bundesligisten mit 5000 Euro. Beim Einbruch vor einer Woche waren Helme und Handschuhe gestohlen und 28 Schläger zersägt worden. Jetzt kann eine neue Ausrüstung angeschafft und die Saison zu Ende gespielt werden. Freitag ist wieder Training.
Google ernennt Essen zur Digitalhauptstadt der Region
Google eTown Award
Der Internetkonzern Google und das Institut der Deutschen Wirtschaft (IW) haben Essen den Titel „Digitalhauptstadt“ der Region verliehen. Mit dem „Google eTown Award“ werden Städte ausgezeichnet, die in der Digitalisierung ihrer Wirtschaft den größten Fortschritt gemacht haben.
Autofahrer stürzt in Essen 20 Meter tief eine Böschung hinab
Unfall
Ein 30-jähriger Mann aus Gelsenkirchen stürzte am Montagmorgen in Essen-Heisingen mit seinem Auto 20 Meter tief eine Böschung hinab. Der Fahrer konnte sich selbstständig aus dem Wagen befreien. Rettungskräfte brachte ihn nach dem Unfall in ein Krankenhaus.
Pierre seit einem Jahr vermisst – so kämpft Familie Pahlke
Vermisstenfall
Vor genau einem Jahr, am 17. September 2013, wurde der geistig behinderte Pierre Pahlke zum letzten Mal in Essen gesehen. Seitdem ist er spurlos verschwunden. Die verzweifelten Eltern hoffen immer noch, dass er lebt. In der Heimstatt Engelbert in Essen ist sein Zimmer unverändert eingerichtet.
Umfrage
Welches wäre Ihrer Meinung nach die wichtigste Maßnahme, um Gewaltausbrüche im Amateurfußball wie am Wochenende in Essener Kreisligen zu verhindern?

Welches wäre Ihrer Meinung nach die wichtigste Maßnahme, um Gewaltausbrüche im Amateurfußball wie am Wochenende in Essener Kreisligen zu verhindern?

So haben unsere Leser abgestimmt

Gewaltpräventionstraining als Pflicht für Täter.
3%
Geldstrafen für die Vereine der Täter.
1%
Der Ausschluss auffälliger Mannschaften vom Spielbetrieb.
24%
Konsequente strafrechtliche Verfolgung der Täter.
49%
Lange Sperren für die Täter.
5%
Lebenslange Sperren für Wiederholungstäter.
17%
992 abgegebene Stimmen
 
Fotos und Videos
Fünf Jahrzehnte Essen
Bildgalerie
Historische Essen-Fotos
Spaziergang durch das Siepental
Bildgalerie
100 Orte in Essen
Steeler Art auf dem Kaiser-Otto-Platz
Bildgalerie
Künstlerdorf