Ferienkino lädt in die Lichtburg ein

„Ein guter Film, was ist das eigentlich?“ lautet das Motto des Ferienkinos 2015. Die im Rahmen des Ferienspatzes konzipierte Aktion lädt am Freitag, 10. April alle Interessierten in die Lichtburg ein. Dort wird um 11.20 Uhr der Gewinnerfilm der Kinderfilmtage im Ruhrgebiet 2014 gezeigt: „Rico, Oskar und die Tieferschatten“ ist eine lustige und spannende Detektivgeschichte über Freundschaft und den Mut, anders zu sein und dazu zu stehen.

Wer zuvor noch entdecken will, wie es hinter den Kulissen der Lichtburg aussieht, der kann um 10 Uhr an einer Führung durch Deutschlands größten Filmpalast teilnehmen und entdecken, wie die Filme auf die große Leinwand kommen.

Die Veranstaltung findet im Rahmen des Kulturrucksacks Essen statt und richtet sich vornehmlich an Zehn- bis 14-Jährige. Die Kosten betragen 4 Euro, für Kinder und Jugendliche mit Kulturcard 2 Euro.