Das aktuelle Wetter Essen 15°C
Essen

Farbenrausch geht in Verlängerung

15.12.2012 | 00:07 Uhr

Sie sind aus New York, Australien und St. Petersburg gekommen – um nun doch noch ein bisschen länger zu bleiben. Das Museum Folkwang schickt seinen „Farbenrausch“ in die Verlängerung und präsentiert die 146 Meisterwerke aus aller Welt damit eine Woche länger als zunächst geplant. Grund sei der nach wie vor anhaltende Publikumsandrang, der während der Weihnachtsferien erwartungsgemäß noch ansteigen dürfte, heißt es im Museum Folkwang. Aktuelle Besucherzahlen seien derzeit nicht zu vermelden. Ende November war der 100 000. Besucher begrüßt worden.

Ausstellungs-Sponsor RWE hat für die Wartenden vorgesorgt: Alle Besucher erhalten an den Wochenenden bis zum Ende der Sonderausstellung ein kostenloses Warmgetränk.

Erwärmen kann sich jeder Besucher freilich an diesem lichtersatten und farbenprächtigen Aufgebot der Großmeister der Moderne, das schon jetzt als Ausstellungsereignis des Jahres gilt: An van Gogh und Cézanne als große Ahnen, an Matisse und Munch als die wegbereitenden Väter. Und an das farbvibrierende Aufeinandertreffen der jungen französischen Wilden, den „Fauves“, mit den deutschen Expressionisten Kirchner, Heckel, Kandinsky und Marc.

Montags geöffnet

Um Wartezeiten zu vermeiden, empfiehlt das Museum Besuchern, am späteren Nachmittag oder abends zu kommen. Außerdem werden im Januar auch die Montage, 7. und 14. Januar, zu Besuchertagen erklärt. Ansonsten gelten die üblichen Öffnungszeiten: täglich 10 bis 20 Uhr, freitags bis 22.30 Uhr. Einritt: 12 (erm. 7) Euro.



Empfehlen
Themenseiten
Lesen Sie auch
Kommentare
Kommentare
autoimport
Umfrage
Wie bewerten Sie das Umsonst-und-draußen-Stadtfest
 
Fotos und Videos
Auftakt zum Festival
Bildgalerie
Essen original
Proben für die Premiere
Bildgalerie
Theater Freudenhaus.
Lachyoga im Grugapark
Video
Entspannung
Ritter im Schrebergarten
Bildgalerie
KGV Stiftsdamenwald
Aus dem Ressort
Alle Bühnen, alle Termine - das Programm von Essen Original
Essen Original 2014
160 Stunden Musik auf sieben Bühnen in der Essener Innenstadt: Das erwartet die Besucher beim Stadtfestival Essen Original vom 29. bis zum 31. August. Mit dabei sind unter anderem Andreas Kümmert, Phil Fuldner und 2raumwohnung. Hier lesen Sie, welcher Künstler wann genau auf welcher Bühne auftritt.
Essen Original lockt mit 160 Stunden Musik an drei Tagen
Stadtfest
Am Freitag beginnt das große Stadtfest. Auf sieben Bühnen gibt es Elektromusik, Rock, Metal, Salsa, Schlager oder auch Klassik in der gesamten Innenstadt. Headliner ist Andreas Kümmert, Gewinner von „The Voice of Germany“
Revierstädte suchen verzweifelt nach Feuerwehr-Nachwuchs
Feuerwehr
Viele Revierstädte suchen händeringend nach Nachwuchs-Feuerwehrleuten. Das Problem: Die Qualität der Bewerber lässt spürbar nach. Viele scheitern an den Einstellungstests. Offene Stellen können kaum besetzt werden. Nun wollen die Städte gezielt Frauen und Migranten in diesen Beruf locken.
Fans der Backstreet Boys warten nach Absage auf ihr Geld
Konzertabsage
Anfang Juli sollten die Backstreet Boys auf ihrer Deutschland-Tournee im Stadion Essen auftreten. Den Auftritt sagte der Berliner Veranstalter aber kurzfristig "aus produktionstechnischen Gründen" ab. Viele Fans gaben ihre teuren Tickets zurück, warten aber bis heute auf ihr Geld. Wie Romana Libuda.
Grünpflege in Essener Parks fällt "Ela" zum Opfer
Sturmschäden
In Essener Parks sprießt der Rasen, an Straßen wuchert Unkraut. Ist das alles nur ein Vorgeschmack auf den kommenden Jahre? Denn der Sturm kostet den städtischen Eigenbetrieb Grün & Gruga Millionen Euro. Die Sparvorgaben des Kämmerers seien nicht mehr einzuhalten.