Das aktuelle Wetter Essen 2°C
Kunst

Farb-Spuk zwischen den Bankschaltern

13.10.2012 | 06:00 Uhr
Funktionen
Farb-Spuk zwischen den Bankschaltern
Foto: Sparkasse

Essen.   Die Sparkasse Essen zeigt in ihrer Zentrale schaurig-schöne Bilder und Skulpturen des Berliner Künstlers Jonas Burgert. Werke bestechen durch extrem große Formate und ihre Motive: etwa Dämonen, Geister und Fabelwesen.

In einer Bankfiliale erwartet man eigentlich nichts Schauriges, sondern Übersicht, klare Einrichtung, Helligkeit, zusammengefasst eine ansprechende Umgebung für den Kunden.

Umso verstörender mag es derzeit für manchen Kunden der Sparkasse Essen sein, wenn er wartend im Foyer der Zentrale am III. Hagen 48 sitzt und seinen Blick schweifen lässt: Auf Dämonen, Geister und Fabelwesen trifft sein Auge in den riesigen Gemälden und Zombie-Skulpturen des Künstlers Jonas Burgert. Noch bis 2. November zeigt das Geldinstitut die Werke des Berliners – darunter Leihgaben, auch aus der berühmten Olbricht Collection.

Ein „Star“ der Kunstszene

Burgert, geboren 1969 in Berlin, studierte an der Berliner Hochschule der Künste als Meisterschüler von Dieter Hacker und ist inzwischen zu einem echten „Star“ der Kunstszene avanciert, der international mit Museums- und Galerieausstellungen gefeiert wird. Seine Werke entführen den Betrachter in eine mystische und geheimnisvolle Fabelwelt. Traum- und Alptraumgestalten in Gestalt von Geistern, Harlekinen und Tieren erzeugen eine unheimliche und rätselhafte Grundstimmung. Mit leuchtenden Farben auf unterschiedlichen Grauschattierungen malt Burgert Bilder, die Geschichten erzählen und die Fantasie des Betrachters anregen.

Die Ausstellung ist während der Geschäftszeiten montags und donnerstags von 9 bis 18 Uhr geöffnet sowie dienstags, mittwochs und freitags von 9 bis 16 Uhr. (wati)

Kommentare
Aus dem Ressort
Einbrecher mit Hund fesseln 36-Jährige am helllichten Tag
Einbruch
Die Polizei fahndet nach zwei Männern, die in ein Reihenhaus eingebrochen sind und eine Bewohnerin gefesselt haben. Auffällig ist der Fluchtwagen.
Tram der Linie 107 qualmte – Evakuierung in Rüttenscheid
Evag
Eine Straßenbahn der Linie 107 musste qualmend am Rüttenscheider Stern stoppen. Tram und U-Bahnhof evakuiert. Verspätungen bis in den Abend.
Stromausfall in großen Teilen der Innenstadt
Energie
Panne beim Stromnetzbetreiber Westnetz: Am Morgen blieb es in weiten Teilen der Innenstadt dunkel. Grund war ein Stromausfall, der aber schnell wieder...
Falsche Wasserwerker erbeuten Geld eines älteren Ehepaares
Trickbetrug
Zwei falsche Wasserwerker haben in der Wohnung eines älteren Ehepaares in Essen-Frintrop Bargeld erbeutet. Die Ermittler suchen Zeugen.
Essen hat die größte Schulden-Schere im Revier
Schuldneratlas
Die Zahl der überschuldeten Menschen in Essen steigt. Es gibt gewaltige Unterschiede in der Stadt. Stadtkern und Heisingen sind die Pole im Revier.
Fotos und Videos
Bad und Sport Oststadt
Bildgalerie
Wiedereröffnung am...
article
7189708
Farb-Spuk zwischen den Bankschaltern
Farb-Spuk zwischen den Bankschaltern
$description$
http://www.derwesten.de/staedte/essen/farb-spuk-zwischen-den-bankschaltern-id7189708.html
2012-10-13 06:00
Essen, Sparkasse, Ausstellung, Kunst, Jonas Burgert, Olbricht Collection,
Essen