Das aktuelle Wetter Essen 10°C
Kunst

Farb-Spuk zwischen den Bankschaltern

13.10.2012 | 06:00 Uhr
Funktionen
Farb-Spuk zwischen den Bankschaltern
Foto: Sparkasse

Essen.   Die Sparkasse Essen zeigt in ihrer Zentrale schaurig-schöne Bilder und Skulpturen des Berliner Künstlers Jonas Burgert. Werke bestechen durch extrem große Formate und ihre Motive: etwa Dämonen, Geister und Fabelwesen.

In einer Bankfiliale erwartet man eigentlich nichts Schauriges, sondern Übersicht, klare Einrichtung, Helligkeit, zusammengefasst eine ansprechende Umgebung für den Kunden.

Umso verstörender mag es derzeit für manchen Kunden der Sparkasse Essen sein, wenn er wartend im Foyer der Zentrale am III. Hagen 48 sitzt und seinen Blick schweifen lässt: Auf Dämonen, Geister und Fabelwesen trifft sein Auge in den riesigen Gemälden und Zombie-Skulpturen des Künstlers Jonas Burgert. Noch bis 2. November zeigt das Geldinstitut die Werke des Berliners – darunter Leihgaben, auch aus der berühmten Olbricht Collection.

Ein „Star“ der Kunstszene

Burgert, geboren 1969 in Berlin, studierte an der Berliner Hochschule der Künste als Meisterschüler von Dieter Hacker und ist inzwischen zu einem echten „Star“ der Kunstszene avanciert, der international mit Museums- und Galerieausstellungen gefeiert wird. Seine Werke entführen den Betrachter in eine mystische und geheimnisvolle Fabelwelt. Traum- und Alptraumgestalten in Gestalt von Geistern, Harlekinen und Tieren erzeugen eine unheimliche und rätselhafte Grundstimmung. Mit leuchtenden Farben auf unterschiedlichen Grauschattierungen malt Burgert Bilder, die Geschichten erzählen und die Fantasie des Betrachters anregen.

Die Ausstellung ist während der Geschäftszeiten montags und donnerstags von 9 bis 18 Uhr geöffnet sowie dienstags, mittwochs und freitags von 9 bis 16 Uhr. (wati)

Kommentare
Aus dem Ressort
Stadtwerke wollen Häuser an Baumstraße wieder verkaufen
Stadtentwicklung
Erst kauften die Stadtwerke Immobilien an der Baumstraße, nun will die Stadttochter das Eigentum wieder los werden. Viele Mieter sind längst...
Ende des Cafés Overbeck auch für Auswärtige ein Schlag
Café Overbeck
Viele Gäste, die von auswärts kommen, wissen nichts vom Ende des Essener Traditionscafés. Am Samstag, 27. Dezember, öffnet Overbeck letztmalig.
Regionalverband bündelt alle Tochtergesellschaften in Essen
RVR
Der Regionalverband Ruhr kauft eine Immobilie in der Kronprinzenstraße in Essen und bündelt alle Tochtergesellschaften am Standort Essen.
Essenerin (32) verbrüht Oberkörper und Arme ihres Partners
Prozess
Die V. Strafkammer am Landgericht Essen hat eine 32 Jahre alte Angeklagte zu zwei Jahren auf Bewährung verurteilt. Sie hatte ihren Partner verbrüht.
Warum Herr Luke keine Füller mehr verkauft
Einzelhandel
Nach 31 Jahren schließt ein Geschäft für Künstler- und Zeichenbedarf an der Uni in Essen. Ein Fallbeispiel über die Krise des Einzelhandels.
Fotos und Videos
Bescherung im Stadion Essen
Bildgalerie
Aktion Herzenswünsche
Voting: Die besten Luftbilder von Essen
Bildgalerie
Erste Abstimmung