Fahrt in der Museumsbahn

Stadtmitte..  Die Verkehrshistorischen Arbeitsgemeinschaften (VHAG) von Evag und Bogestra fahren am ersten Juniwochenende gemeinsam „auf Linie“. So sind die Museumsstraßenbahnen am Samstag, 6. Juni, wieder auf der Strecke der Kulturlinie 107 unterwegs. Die Museumswagen fahren zwischen 11 und 17 Uhr halbstündlich zwischen Essen Hauptbahnhof und Abzweig Katernberg sowie stündlich weiter bis Gelsenkirchen Hauptbahnhof. Der Abschnitt zwischen Essen Hauptbahnhof und Klinikum entfällt. Unterwegs werden alle Haltestellen der Linie angefahren.

Die Verkehrshistorische Arbeitsgemeinschaft der Evag wurde 1988 gegründet und zählt zurzeit etwa 200 Mitglieder. Die Gemeinschaft hat es sich zur Aufgabe gemacht, die Geschichte der Essener Verkehrs-AG zu bewahren, aufzuarbeiten und darzustellen. Dazu gehören auch die regelmäßigen Fahrten „auf Linie“, die auch Bürgern die Möglichkeit geben sollen, diese Geschichte zu erleben.