Fahrerin verliert Kontrolle über ihren Wagen

Ins Krankenhaus musste eine Fahrerin (53) eingeliefert werden, die am  Pfingstmontag mit ihrem Wagen von der Dahlhauser Straße in Essen-Horst abkam.
Ins Krankenhaus musste eine Fahrerin (53) eingeliefert werden, die am Pfingstmontag mit ihrem Wagen von der Dahlhauser Straße in Essen-Horst abkam.
Foto: WP Michael Kleinrensing
Was wir bereits wissen
Weil sie die Kontrolle über ihren Wagen verlor, fuhr eine 53-Jährige in Essen-Horst in ein geparktes Fahrzeug – das auf ein drittes Auto geschoben wurde.

Essen.. Schwerverletzt wurde eine Fahrerin, die am frühen Pfingstmontag mit ihrem Wagen von der Dahlhauser Straße in Essen-Horst abkam. Gegen 6.25 Uhr war die 53-Jährige mit ihrem Nissan Qashqai in Richtung Von-Ossietzky-Ring unterwegs und verlor die Kontrolle über das Fahrzeug. Sie kollidierte mit einem geparkten Suzuki Swift, welcher durch die Wucht des Aufpralls wiederum gegen einen geparkten Kia Ceed stieß.

Die 53-Jährige musste zur stationären Behandlung ihrer Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht werden. Möglicherweise hat eine Herz-Kreislauf-Erkrankung den Unfall verursacht. Das Verkehrskommissariat 1 ermittelt.